Skip to content

Heidelbeer-Kaltschale

1l Wasser mit einem Stückchen Zitronenschale und 50g Zucker aufkochen. 30g Mondamin mit einem wenig kaltem Wasser anrühren und dazugeben. Dabei ständig rühren.

500g gewaschene Heidelbeeren pürieren und roh nunterheben. Nicht mehr aufkochen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

ladenschreck am :

mit einem halben Liter weißen Rum verfeinert geht das glatt als Glühweinersatz durch.
Eine schöne Adventszeit nach Bremen.

brathahn am :

Klingt gut, aber eine Frage: Was von Mondamin? Speisestärke, Soßenbinder...

Matze am :

Das ist alles nur Stärke, ggf. mit Zusätzen.
Ganz einfache Speisestärke.

Für exotische Geschmackserlebnisse kannst du aber sicherlich auch "Mondamin für braune Saucen" nehmen ;-)

Numanoid am :

Wer das nicht von alleine weiss, sollte vieleicht besser die Küche meiden ;-)

brathahn am :

Keine Sorge, ich muß das bestimmt nicht.
Da es aber sowohl mit Speisestärke als auch mit Soßenbinder theoretisch machbar ist, sollte diese Frage eigentlich schon erlaubt sein.

Peter am :

Vielleicht ist er Österreicher, bei uns heißt das Maizena.

J am :

Kaltschale klingt so toll wie Kaltverformung oder Betonverschalung

Alf am :

Hopfen-Kaltschale geht noch einfacher und kommt fast immer gut an.

mimi am :

Macht auch fröhlicher als dieses stopfende Blaubeerzeugs.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen