Skip to content

f. Urlaub

Aufkleber auf einem 50-Euro-Schein. Entweder hat jemand seinen Urlaub in Bremen verbracht und seine Verpflegung bei mir im Laden gekauft hat. Naja, oder der Urlaub fällt diesmal einfach aus, weil jemand das Geld schon vorher durchgebracht hat... :-D


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Leser on :

Das war ein Hinweis für dich, diesen Schein bei EBT einzugeben ;-)

Leser on :

Der obige Link geht irgendwie nicht :-(
EBT

Raoul on :

Ach, die gehen doch alle nicht.

Erklärbär on :

Der Schein sieht aber nicht sehr gesund aus. Ich glaube vielmehr, dass gerade der Schein aus dem Urlaub kommt. Irgendwo im Ostblock, Bulgarien, Ukraine o.ä.

T0mm1 on :

Was ist "nicht gesund aussehen"?
Das X in der Seriennummer weist übrigens auf Deutschland hin.

Erklärbär on :

Das ist mir auch klar. Dennoch wäre ein Doktor aus dem Ostblock schon sehr doof, wenn er seine Patienten, dier er im Westen verteilen will, ständig H oder was weiß ich nennen würde.

Ein X kommt da deutlich seriöser rüber, auch wenn der Patient krank aussieht.

Michael on :

Vielleicht hat sich auch jemand für den Urlaub bei dir eingedeckt :-D

Cookie Monster on :

Ist so ein Urlaub in Bremen denn eine gute Idee?

Phil on :

Vielleicht war der Schein für Farin Urlaub ;-)

jemand® on :

Oder vielleicht von ihm.
Das wäre es doch mal Farin Urlaub tritt im Spar Markt Harste auf.
Oder sogar die Ärzte ^^ 8-)

greezer.ch on :

oder für ein anstehendes Konzert bzw das neue Album ende Okt. :-D

Kit on :

Ich frage mich, was dieses "f." zu bedeuten hat.

Vielleicht wurden ja die Urlaubsausgaben penibel geplant und es gab noch andere Scheine, wie z.B. "e. Urlaub" und "t. Urlaub".

Dann wäre essen und trinken noch möglich, nur der Bordellbesuch fällt aus.

Anja on :

Farin war auch mein erster Gedanke.... Hach.

oO on :

Denke einfach das eine ältere Person (kann man von der Handschrift drauf schließen) ihrem Enkel oder ähnlichem einfach ein bisschen Urlaubsgeld geschenkt hat. Nur, dass die beschenkte Person das Geld nicht für den Urlaub verwendet hat sondern davor oder eventuell sogar nach dem Urlaub.

Habe fürher von meinen Großeltern auch öfter Urlaubsgeld bekommen und habe das meistens auch hier im Lande ausgegeben, deswegen denke ich kann das so gewesen sein ;-)

ego on :

HAEH?

Ist sonnenklar: "fuer Urlaub"

Jemand hat den und andere Scheine fuer den Urlaub beiseite gelegt.

Meine Fresse seid ihr umstaendlich.

tyler on :

Ganz klar:
Jemand ist Farin Urlaub begegnet und hatte gerade nichts anderes für ein Autogramm zur Hand

Pepper on :

FARIN!!!!

Geheimkonzert in Björns Laden. ^^

Carsten on :

Fast.
Kein Geheinmkonzert, sondern ein richtiges Konzert in der neuen Halle von Blörn!

Björn Harste Konzertagentur.

Lui on :

Bei uns war das frueher so, dass mir meine Eltern (wenn sie in den Urlaub gefahren sind) Geld fuer Nahrungsmittel dagelassen haben. Wenn ich bei der Abfahrt nicht im Haus war, klebte halt so ein Klebezettel dran und der Fuenfziger hing ab Kuehlschrank...

RP on :

Merkt man sowas an der Kasse nicht?
Werden bei euch die höherwertigen Baknoten
auf Echtheit geprüft?

n1c0 on :

Und was sollen die dann machen? Den Schein nicht annehmen, oder was, nur weil da ein Aufkleber drauf ist?

Alwin on :

Der Jemand hat sich nur nicht getraut, "f. Blog" draufzuschreiben... :-D

Karl on :

:thumbsup:

Jürgen on :

Nene... Björn, DU sollst Urlaub machen! Und da Du mit der Annahme des Scheins auch die Zweckbindung akzeptiert hast, die mit dem Geldbetrag verbunden ist, darfst Du auch gesetzlich das Geld nicht anderweitig ausgeben ;-)

Max on :

Verstößt das nicht gegen Treu und Glauben? :-D

xeder on :

blödsinn, ihr könnt alle nicht lesen. da steht "f. Urlaut" ganz klar - der besitzer wollte eine urschreiteraphie (=urlaut) machen.

Kit on :

Müsste das nach neuer deutscher Rechtschreibung dann nicht Terafie heissen?

Carsten on :

In der Bremer Region bestimmt nicht! :-)

Stefan on :

Fast. Der Schein stammt tatsächlich aus der Urlaubskasse. Geplant war es, sich von dem Geld Obstkuchen auf Santorin zu kaufen.

pop on :

Für 50 Ökken gibts auf Santorin mittlerweile leider höchstens einen Obstkeks.

Seb on :

Das sieht eher aus, wie die Schrift einer älteren Frau. Hat sie wahrscheinlich dem Enkel geschickt, für den Urlaub. Und der hat sich erstmal Bier davon geholt.

Gregor on :

Ich hab ja gehört, auch in Bremen soll man Urlaub machen können :-)

Jens on :

In Bremen will man nicht mal tot über dem Zaun hängen ...

Kit on :

Urlaub in Bremen?

Obwohl, die Grundidee ist nicht neu und kommt immer wieder auf:

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,573248,00.html

Matthze on :

Nee da steht für Klaus!

mez on :

Ist das erste ein A oder ein F?

Vielleicht ja auch "Führers Urlaub".

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options