Skip to content

Nachricht an den Moschee-Vorstand

Wie jedes Jahr hat mich der Vorstand der Moschee gefragt, ob ich es erlaube, dass hier im Juni wieder einmal für vier Wochen das Zelt aufgebaut wird. Wieder einmal zögerte ich, zumal wir möglicherweise den Platz für irgendwelche Baumaßnahmen benötigen könnten – andererseits wollte ich kein Spielverderber sein und zumindest letztes Jahr gab es keinen Stress mit den (fremd-)parkenden Autos.

Wenn ich aber schon kostenlos meine Fläche zur Verfügung stelle, habe ich nun endgültig mal eine Ansage bezüglich einer anderen Problematik hier auf dem Hof gemacht:
In der Ecke hinter unserem Container stehen immer junge Männer und rauchen (und spucken dort auch hin und lassen ihren Müll liegen). Da es für viele meiner Mitarbeiter, gerade auch weibliche, unangenehm ist, sich den Weg durch diese Gruppen bahnen zu müssen, möchte ich, dass das generell (!) unterbleibt.
Man versprach mir Besserung.

Sich durch ein Dutzend halbstarker Orientalen drängen zu müssen, welche die Territorialansprüche für unsere Treppe zur Rampe bei sich sehen und entsprechend widerwillig Platz schaffen, pumpt nämlich selbst bei mir jedes Mal das Adrenalin ins Blut.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Kalle on :

Warum soll das bei dir auf dem Hof anders sein als im Rest Deutschlands?

Der eine on :

Würde mir auch bei einer Gruppe Deutscher so gehen.
Aber ich bezweifle dass sich was ändert, mehr als gut zureden und darum bitten es in Zukunft zu unterlassen können die auch nicht tun.

Georg on :

ein,zweimal wird es sich bessern und dann ist alles beim alten...........

Bernd on :

Und nächstes Jahr die gleiche unerfüllte Ausgleichsforderung?

jordi on :

"Alle Jahre wieder"

Kurzeitig evtl. eine Verbesserung der Situation, dann wieder "täglich grüßt das Murmeltier!"

In unseren Vorgarten bzw. vor der Garage entsorgen die Moschee-Besucher weiterhin Ihre Papierhandtücher, Türk-Cola, Türk-Sprite und Süßigkeitenpapier jeglicher Art die man im "Orient.Feinkost" erwerben kann.

Immer wieder weise ich auf das Fehlverhalten hin, wenn ich mal an der Moschee vorbei komme.
Es wird immer sehr freundlich Besserung gelobt!

Im Grunde wird aber null drauf geachtet was im Hof oder vor / in der Einfahrt zum Hof passiert.
Immer wieder zu bestaunen z.B. wenn die Koran-Schule am Wochenende öffnet.

Sonntag vor einer Woche, waren doch tatsächlich Kinder im großen Container und spielten so vor sich hin.
Niemand aus der Moschee kam auf die Idee, die Kinder aufzufordern da schnellstens rauszukommen.

Erst ein Anlieger (hat eine Garage direkt an der Einfahrt) und ich holten die Kinder zum Teil sogar eigenhändig raus, da einige nicht alleine den Weg aus dem Container fanden.

So kommt noch was sehr interessantes ins Spiel.
Wer hafte für Schäden oder gar Verletzungen der Kinder?

Ich befürchte ja, das Herr Harste sogar da Probleme bekommen kann,
da sein Leergut-Container nicht geschlossen ist.

Verrückt!

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.