Skip to content

Vorbereitungen Kernbohrungen

Heute ist ein etwas schreibfauler, dafür ausgesprochen arbeitsintensiver Tag...
Wir haben vorhin einen 100mm-Kernbohrer organisiert, mit dem wir heute abend zwei Löcher bis in den Maschinenraum im Keller bohren werden. Durch diese Löcher kommen die Versorgungsleitungen für die neuen Tiefkühlschränke und das Wandkühlregal.

Auf dem Foto ist Viktor gerade dabei, die 3000W-Bohrmaschine an der im Boden mit Spreizankern befestigten Säule zu montieren. Das dicke, grau-violette Etwas, ist übrigens der Bohrer. :-O

Die Maschine ist im Leerlauf schon so laut, daß ich sie nicht während der Öffnunsgzeiten benutzen würde. Also werden wir um Punkt 20 Uhr anfangen, sobald die Türen zu sind.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Benjamin on :

Um Tim, den Heimwerkerhing zu ziteieren: *grunz, grunz* Spielzeug für echte Männer!!

Superlupo on :

Dann mal viel Spass, das Kühlwasser macht ne tierische Sauerei ;-)

Deneriel on :

So laut ist das eigentlich gar nicht mal - zumindest sobald Last auf der Maschine ist. Aber das Schleifgeräusch ist eines von der Sorte bei dem sich die Fußnägel aufzurollen scheinen ;-)
Wir haben den Spaß auf der Arbeit kürzlich erst gehabt: alle 3-6 Büros je 3-4 Kernbohrungen durch die Decke um Platz zu schaffen für neue Netzwerkleitungen...

tsle on :

maschinenraum? oO
schäumende dampfkessel, zwergenhafte sklavenarbeiter mit kohleschippen? foto!
;-)

bro on :

ab 20 uhr? die armen nachbarn......

Peterle on :

Sag mal Björn, hast Du abgenommen?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options