Skip to content

14 Kunden

Wow: In der ersten Stunde hatten wir schon 14 Kunden und einer davon hat sich sogar bei den frisch gebackenen Brötchen bedient. :-)

Seit rund einer Viertelstunde ist es ruhig, aber ich habe nie erwartet, dass mir die Leute über Nacht die Hütte einrennen werden. Vor allem deshalb schon nicht, weil ich es nur hier im Blog erwähnt habe, dazu nur anastzweise und weil es nur wenige Kunden wussten.
Mit der Zeit wird sich das noch sicherlich ändern.

Großen Dank übrigens an mein "Empfangskomitee" in Form eines knappen Dutzends Kunden, Freunde und Kollegen, die mich hier gegen 23:50 Uhr vor dem Laden empfangen haben. Ihr glaubt gar nicht, wie blöde ich geguckt habe! :-)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Armin on :

Doch, glauben wir. :-)

bbr on :

Gibts ein Foto von "blöde gucken"?

Daniel W. on :

Ich finde es grundsätzlich gut, wenn es einen Supermarkt gibt, der 24 Stunden am Tag geöffnet hat.

Was mich aber mal interessieren würde und vielleicht sogar einen Blogeintrag wert ist: Wie reagieren die Angestellten darauf? Können die sagen, wir wollen Nachts nicht arbeiten? (Familie, etc.) Wie sieht es mit den Nachtschichtzuschlägen aus?

Ceryon on :

Es gibt halt Leute, die können blöd gucken.

[2AFJN] - 2 Azubis fehnen jede Nacht.

Azubinchen on :

fehnen? hä?

Münchner on :

Scheiße warum gibts sowas hier nicht, ich hätte gerade auch gerne frische Semmeln

ToWi on :

War leider zu spät da... So'n blöder Unfall auf der A1 hat mich fast ne halbe Stunde aufgehalten, war daher erst so gegen 20 nach 12 da. Dumm gelaufen!
Schon cool sich so mitten in der Nacht wieder mit sippah eindecken zu können.
Aber ob das die 120km Anfahrt rechtfertigt?!?!
Denke war unter den Mitternachtskunden der mit dem längsten Anfahrtsweg... :-D

bbr on :

Was mögen wohl die Grünen zu dieser zusätzlichen Umweltbelastung sagen?

ToWi on :

Hmm... Keine Ahnung, war gerade keiner da, den ich hätte fragen können! :-P

Konstantin# on :

Oh mein Gott,
sind es immer noch nur die Grünen die verstanden haben, dass man etwas tun muss, um diese Welt nicht in die Grütze zu fahren?
Wie kann man nur so verblendet sein, um nicht zu verstehen, dass wir das Thema Klimawandel endlich ernst nehmen müssen *kopfschüttel*

ToWi on :

Hier hast du deinen Fisch:

>

bbr on :

In meinem nächsten Leben versuche ich es zu verstehen. Ganz doll versprochen!

Azubinchen on :

oha...^^

Friesenjung on :

Mich würde auch ein Foto interessieren. ;-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options