Skip to content

Beindruckend oder Blabla?

Kam per E-Mail:

Sehr geehrte Harste,

Als Ihr Partner für End-to-End Supply Chain Lösungen arbeiten wir bei
[xxx] kontinuierlich daran, unser Angebot an die sich stetig verändernden Markt- und Kundenanforderungen anzupassen.

Die vergangenen 18 Monate haben deutlich gezeigt, wie entscheidend leistungsstarke und agile Supply Chains für den anhaltenden Geschäftserfolg sind.

Deshalb führen wir die erste Benchmarking Studie zu sechs zentralen Supply Chain Wertetreibern durch – also zu den wesentlichen Faktoren, die die Leistungsfähigkeit der Supply Chain bestimmen und einen Wettbewerbsvorteil ermöglichen.

Das Ziel ist die Analyse des Status quo, aktueller Trends und Reifegrade im Logistik- und Supply- Chain-Management. Für die Teilnehmer bedeutet dies neue Informationen und Einsichten, sowie die Möglichkeit zum Benchmarking ihres Unternehmens gegen die anonymisierten Studienergebnisse.
Bahnhof! Umsteigen! :-P

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Ich aus Stralsund on :

Viel geschrieben und nichts gesagt! Wer denkt sich solchen Blödsinn aus?

TOMRA on :

Es geht natürlich darum, wie dein Angebot und die Lieferung von Nachschub von besonders Toilettenpapier, Nudeln, Seife und Baumarktbedarf, sowie eventuell Melting Snowman im Vergleich zu Mitbewerbern wie Penny, Rewe und den Spätis ringsherum im aussieht.

Flox on :

Warum nicht anhören wie da jemand die Lieferkette eines Supermarktes verbessern will. Wenn der eigene Großhandel nicht liefern kann der nicht liefern. Andere Ketten werden einen eher nicht beliefern wollen und direkt beim Hersteller dürfte man auch kaum spontan bestellt bekommen.

Cosmo on :

Ich glaube, da geht's irgendwie um Supply Chain. Bin mir aber nicht sicher, dass es um Supply Chain geht. Ist nur so ein Gefühl, dass es um Supply Chain geht. :-D

Stephan535 on :

Hurz!

Martin on :

An deutsche Unternehmen - insbesondere ein lokaler einzelner Edeka Markt, der beim besten Willen nicht international tätig ist - sollte man auf das englische nichtssagende Geschwurbel verzichten und die eMail einfach auf deutsch senden statt in englisch.
Schafft aber inzwischen wohl keiner mehr, knackig mit deutschen Wörtern auf den Punkt zu kommen. Obwohl deutsch als Sprache viel mächtiger ist als simple Basissprachen wie englisch.

NichtCovid on :

Mit "Gesundheit!" antworten?

Flamebeard on :

Hmmm... wäre es aber nicht spannend, mit welchen Erkenntnissen die ums Eck kommen, wenn es um die Versorgung mit Ware geht? Und vielleicht geben sie ja auch rechtsverbindliche Zettel aus, die eine Übernahme von Zahlungen bei Umgehung der Beschaffungs-Vorgaben zusichern...

Oder anders gesagt: Es wäre eine Opportunity, zu prüfen, ob die Optimierung der Supply Chain aus Revenue-Gründen durch deren Insurance gecovert ist!

Masterdisaster on :

Bingo !
Ich habe eindeutig das Bullshit-Bingo gelöst !

kleiner_Geist on :

Bingo!
https://de.wikipedia.org/wiki/Buzzword-Bingo

TheK on :

Verdammt, den Witz mit dem Bullshit-Bingo hatten schon welche vor mir… So eine Aneinanderreihung von leeren Phrasen muss denen doch selbst peinlich sein.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.