Skip to content

Private Windows-Neuinstallation

Mein Rechner zu Hause ist mit einer etwas in die Jahre gekommenen, aber noch absolut brauchbaren Hardware ausgestattet. Mit der Grafikkarte zieht man zwar nicht mehr die Wurst vom Tisch, ich bin eh nicht der große Zocker, aber Prozessor und Arbeitsspeicher machen immer noch viel Spaß (i5-3570K CPU @ 3.40GHz / 32GB).

Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich zuletzt mal ein neues Windows irgendwo installiert habe. Alle meine PCs haben inzwischen Windows 10 drauf, die allesamt über die Upgrade-Möglichkeit aus einem der alten Systeme installiert wurden. Meiner zu Hause hatte von Anfang an Windows 7 drauf. Vor ein paar Jahren hatte ich auch daraus ein Windows 10 gemacht. Letztendlich hat dieser PC aber in all den Jahren noch nie eine Neuinstallation gesehen. Da ich in letzter Zeit einige Probleme hatte, unter anderem mit dem Framework, aber das ganze System durch unzählige Programminstallationen und -Deinstallationen sowieso ziemlich aufgebläht und voller Altlasten war, habe ich mich einfach mal für eine Neuinstallation entschieden. Etwas besorgt war ich zwar darüber, ob das mit dem digitalen Product Key auch wirklich funktioniert, aber das hat ganz wunderbar funktioniert. Dann noch eben das Arsenal an lebenswichtiger Software installieren und schon war hier fast wieder alles so wie früher. :-)

Für die Neugierigen: "Lebenswichtige Software" ist bei mir: Google Chrome, Google Earth, Scrivener, Winamp, VLC-Player, Total Commander, Thumbs Plus, KeePass, Paintshop Pro, Vegas Pro und das Open-Office-Paket. Mehr brauche ich gar nicht für meinen Arbeitsalltag.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Meddler on :

Während man früher Windows 95/98 aller paar Wochen neu installieren musste, läuft Windows spätestens seit XP extrem stabil.

SPages on :

Total Comander gibt es auch für Windows, hatte ich bislang nur auf dem Smartphone. Supi. Immer wieder sinnvoll bei dir zu lesen.

Mit Shortcuts wie damals im Norton Commander. Nur so schön blau weiß ist er nicht mehr ;-)

Christian_08 on :

@Björn

Da Du ja schon einige Open-Source-Programme nutzt; hast Du schon einmal über den Umstieg auf Linux nachgedacht? Ich kann da für Umsteiger "Linux Mint" in der Variante Cinnamon-Variante empfehlen. Ist auch kein größer Umstieg als auf eine neue Windows-Version.

Ich hatte es anfangs parallel installiert und seit 4 Jahren nutze ich nur noch Linux.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.