Skip to content

Inhaltlich echt super Artikel

Link-Anfrage via E-Mail:

Hey du,

hier ist […]. Wir sind dabei ein kostenloses Informationsportal rund um das Thema Kaffee aufzubauen. Wir wollen dabei vor allem auch eine Plattform für verschiedene Brands aus der Kaffee-Welt mit nachhaltigen und fairen Grundwerten sein.

Damit das Portal weiter wächst, veröffentlichen wir regelmäßig neue Artikel, wie diesen Kaffeeröstung-Artikel.

Heute schreibe ich dir, weil ich auf euren Artikel https://www.shopblogger.de/blog/archives/2285-Zotter-die-erste-Nachbestellung.html gestoßen bin und ihn inhaltlich echt super finde!

Könntest du dir vorstellen unseren Kaffeeröstung-Artikel in deinem Beitrag zu verlinken? Ich kann mir gut vorstellen, dass er hervorragend zu deinem Artikel passt und eine schöne Ergänzung ist.
Wow, sie findet den verlinkten Blogeintrag von mir inhaltlich echt super. Gleich noch einmal durchlesen:

Erst am 18. Oktober habe ich die Zotter-Schokolade hier im Regal plaziert und heute habe ich die erste Nachbestellung abgeschickt.

Eigentlich war die Bestellung sogar schon längst fällig, da einige Artikel sogar schon nach wenigen Tagen fast wieder ausverkauft waren. Echt erstaunlich, wie gut die von den Kunden angenommen wurde. Bis heute habe ich schon knapp 80 Tafeln davon verkauft.
Ich bin baff. Mein Text über die Schokoladen-Nachbestellung ist inzwischen fast schon 16 Jahre alt und besticht immer noch durch seine herausragende literarische Qualität. Merkt euch das, ihr Kulturbanausen da draußen. Wenn ich eine belanglose Information in vier kurzen Sätzen rausrotze, ist das ein inhaltlich super Artikel!

Vor allem hatte ich es damals sehr geschickt hinbekommen, die Verbindung einer Schokoladen-Nachbestellung mit dem Thema Kaffeerösten unheimlich subtil und für den gemeinen Leser kaum merklich im Text unterzubringen. Selbst ich kann sie gerade kaum noch erkennen, werde das Gelesene jetzt noch mal ein paar Minuten sacken lassen. Aber ihr habt es oben selber gelesen: Der Kaffeerösten-Beitrag passt hervorragend zur Zotter-Bestellung und sollte dort wegen der schönen Ergänzung unbedingt verlinkt werden.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

SNAFU on :

Er mag Dir klein erscheinen, aber er hatte Erfolg:
Durch diesen Artikel habe ich damals Zotter kennen gelernt und seit dem einige Tafeln gekauft. Wirkung hatte der Artikel also zumindest ;-)

Raoul on :

Ich verstehe echt nicht, warum man – wenn man sich schon allem Anschein nach händisch einen Beitrag herauspickt – einen solchen Kurzbeitrag nimmt. Und nicht auf‘s Datum achtet. Es wäre doch ein Leichtes gewesen, einen ausführlicheren Artikel zu finden, der erst vor Kurzem geschrieben wurde und thematisch besser passt (zum Beispiel mit dieser Google-Suche) Der Werbeeffekt wäre doch deutlich höher.

Wanderpokal on :

Wollen sie auch etwas dafür zahlen?

Dann hätte ich ja ein eher sehr überschaubares Problem damit, in einen 16 Jahre alten Blogbeitrag einen Link einzubauen und einfach mal die Kohle dafür einzusacken, in die Pfandspendebox zu stecken, die Kaffee-Honks so für ihre eigene Dummheit büßen zu lassen und gleichzeitig noch etwas Gutes zu tun. ;-)

eigentlichegal on :

"und besticht immer noch durch seine herausragende literarische Qualität."

Ich kann es mir eigentlich nur mit coronabedingten Dreharbeitsverzögerungen erklären, dass das Werk bis heute noch nicht verfilmt wurde.

Georg on :

Goethe und Schiller sind Dilettanten mit ihrem Geschreibsel,das merkt der geneigte Leser sofort wenn er den Sätzen folgt die der Herr Harste schreibt wenn ihn die Muse küsst 8-)

TOMRA on :

Ist doch klar und einfach:
"Abwarten und nachhaltigen, fairen Kaffee trinken bis die Nachbestellung ankommt und bis dahin möglichst viele weitere Tafeln verkauft sind." :-P

John Doe on :

Sie hat Recht. Kaffee und Schokolade passen in der Tat hervorragend zusammen

Habakuk on :

Hast du schon mal darüber nachgedacht, den legendären Beitrag über die Zotter Nachbestellung in Heftform zu veröffentlichen? Ich denke, die Nachfrage dafür wäre vorhanden.

Auch eine Audio-Version könnte ich mir gut vorstellen. Optimalerweise wäre sie von Harry Rowohlt gelesen worden, aber der steht ja nun leider nicht mehr zur Verfügung.

Nicht der Andere on :

Irgendwas ist da faul bei denen. Die wissen ja nichtmal, daß die Mehrzahl von Brand einzigst Brände ist. Aber die können ja schonmal ein paar Coffee Specialties oder some cash transferren.

zaddels on :

Unglaublich diese subtile Verbindung!!1einself :-O :-P ;-) :-D :-| :-) :'(

Meee on :

Also, wenn man einige Buchstaben umstellt dann passt er wie die Faust aufs Dingsbums...oder wie das heißt.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.