Skip to content

Rücknahmeautomatenphobie?

Ein Kunde kam zur Leergutannahme und hielt mit am langen Arm eine Tüte mit Leergut entgegen: "Kann ich bei Ihnen Leergut abgeben?"

Ich zeigte auf den Automaten und erklärte sachlich, aber freundlich: "Ja, einfach da reinstecken."

Kunde: "Dann geh ich wieder!"

Sprach's, drehte sich um und ging mit seiner Tüte aus dem Laden.

Das ganze hatte nur wenige Sekunden gedauert. Entsprechend perplex stand ich sogar noch an der Lagertür, als der Mann schon nicht einmal mehr von dort aus zu sehen war.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Jemand on :

Kann ich nachvollziehen. Ich hasse es, wenn man vor dem Automaten steht und eine Flasche nach der anderen mit irgendwelchen Begründungen abgelehnt werden. Teilweise, weil die in der warmen Wohnung verschlossenen Flaschen sich auf dem Weg zum Supermarkt durch die Kälte zusammenziehen und dann nicht mehr als formstabile Flasche erkannt werden. Oder neulich erst hatte ich eine Charge Eistee erwischt, bei denen der Barcode ein bisschen komisch verformt war. Da habe ich dann für 10 Flaschen ca. 10 Minuten am Automaten gestanden.

Dann kommt noch dazu, dass man exakt die Geschwindigkeit treffen muss, die der Automat "mag", wenn man die Flaschen reinschiebt.

Ich erinnere mich gerne daran zurück, als ich die zusammengeknüllten Plasttikflaschen im Laden abgegeben und dafür mein Pfandgeld zurückbekommen habe. Heute müssen die Flaschen ja mehr oder weniger originalverpackt und ja nicht mit irgendeinem Kratzer versehen in den Automaten gesteckt werden, damit der diese dann zerschreddert. Da läuft man mit 30 Flaschen in 5 Tüten herum, weil die so viel Platz wegnehmen.

kritischer Beobachter on :

Mi-mi-mi!

Timo Gruff on :

Oder man nutzt Mehrweg - da gibts die Probleme nicht in der Form. Ein Griff, und die Kiste ist drin :-)

TOMRA on :

Das war es dann wohl mit der sehr guten Bewertung beim Servicecheck. ;-)

Naya on :

Mir drängt sich da der Verdacht auf, daß die Flaschen nicht in einem Zustand waren, den man gerne anfasst ;-)

John Doe on :

Da muss ein Schild hin! Es geht nicht, dass die Leergutannahme kein Leergut annimmt, ohne dass dort ein Schild steht! Da muss ein Schild hin!

Cliff on :

Unser Netto hat neu gebaut und ist umgezogen. Was auch Zeit wurde. Aber mit dem Umzug haben sie sich endlich auch einen Automaten zugelegt, der Getränkekisten annimmt. Das geschah am alten Ort manuell. Ich habe inzwischen mehr als einmal ältere Herrschaften entdeckt, die ziellos und mit Maske auf Halbmast ihr Wägelchen mit den leeren Kisten umher schoben. Dabei wäre es so einfach: Maske nach oben, und Kiste nach unten.

kaufmalwas on :

Eventuell bei der ersten Flasche helfen? ;-)

Nicht der Andere on :

Wahrscheinlich war ihm klar, daß sich das Leergut nicht im genügend jungfräulichen, automatengängie Zustand befindet.

Wäre ja auch tatsächlich schöner, wenn die Automaten nicht rein optisch vorgehen würden, sondern der Pfandwert quasi als RFID oder so im Material selber robust hinterlegt wäre.

Läden ohne Automaten wird's wohl kaum noch geben. Aber Kiosken fehlt's entweder an Platz oder Mitteln; Tankstellen teils ähnlich und die haben sicher auch einen im Vergleich zum Verkauf eher geringen Rücklauf.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.