Skip to content

Alter Container an neuer Rampe

So sieht es hier nun aus: Der alte Container steht am neuen Platz vor/neben der erweiterten Rampe. Wenn der Behälter in ca. vier Wochen wieder geleert wird, kommt er wohl wieder mal auf die andere Seite des Hofes, damit unserer Maurer die Schalung abbauen kann und anschließen die Öffnungen zu dem Hohlraum unter der Rampe zugemauert werden können. Warum zumauern? Weil das nur ein Schmutzfänger und kein wirklich nutzbarer Platz ist.




Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Hendrick on :

Das sieht doch jetzt wirklich mal TOP aus! 8-)

SUPPoRTHoTLiNE on :

Yay, endlich wurde die heimliche Raucherecke vergrössert.

ZumBeispielJohnDo3 on :

Der Aschenbecher ist echt riesig, oder? Krass... o_o

Timo Gruff on :

Sieht klasse aus!

Was mir auffällt: der Weg vom neuen Notausgang geht ja jetzt relativ am nahe am Container vorbei. Ist das noch praktikabel? Ich meine mich zu erinnern, dass der eh nur ein freiwilliges Gimmick war.

Kann aber auch an der Fotoperspektive liegen.

Björn Harste on :

Ja, das liegt an der Perspektive. Da ist mehr Platz dazwischen als die Treppe breit ist.

Timo Gruff on :

Alles klar, danke. Die Luftbilder online sind ja leider noch nicht aktuell ;-)

name on :

Hübsch geworden!

Oliver on :

Lager für die BZG mit Törle davor? Die BZG auf einem Wägelchen gelagert

Oliver on :

Ach vergiss es, der Container steht ja davor. Da sind die Mauern einfach falschrum gesetzt

Tagedieb on :

Vor dem zumauern aber bitte unter die Rampe schauen. Nicht das dort jemand oder etwas eingemauert wird :-O.

kiter on :

Ich will ja nicht unken ... wenn der LKW-Fahrer den Container unvorsichtig nach hinten fährt, ist es möglich, dass die Ecke des Containers das Geländer abreißt/beschädigt.
Wenn das passiert lese ich da ja hier; natürlich hoffe ich, dass ich das niemals hier lese! :-)

Anonymous on :

Stimmt. Evtl. könnte da eine Schiene im Boden helfen.

Nicht der Andere on :

Wie werden denn fortan Leergutabstellung und Einwegpfandeinfüllung koordiniert? Mit Leergut auf der Rampe kommt man ja an den Container ran, was man aber doch wahrscheinlich jederzeit können will/muss?

Herribert Valkander on :

Mach dir doch den Spaß und lass ein paar Sachen einmauern in dem Hohlraum. Tageszeitung mit Titelseite Biden-Wahlsieg, aktuelles Edeka-Prospekt, eine Dose Erbsensuppe, ein Spielzeug vom Spar-Kind. Und, als Vermächtnis an die Nachwelt, auch noch den Uwe-Ordner.

.hiro on :

Weshalb hast du eigentlich die Öffnungen nicht gleich mit den Schalungssteinen geschlossen?

John Doe on :

Hat er doch geschrieben: Die Schalung muss noch dran bleiben

Michael K. on :

Das Geländer wird irgendwann leider einen Knick haben, weil es nicht so fernen Tages beim rangieren der Container das Geländer touchiert. Schauen mal ...

kiter on :

... sag ich doch ... siehe oben ...

Michael K. on :

Yo stimmt, habe ich überlesen.

Stephan535 on :

Ich würde in die noch zu mauernde Mauer eine kleine Stahltür einbauen lassen. Man weiß ja nie, ob man da nicht doch mal drunter will/muss.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options