Skip to content

Lindt-Sortimente im praktischen Karton

Statt "Frohes Fest" gibt es diesmal "Frohes Schlabberig": Die kleinen Sortimentsbeutel von Lindt stehen nicht in einem Karton, den man direkt zu Platzierung verwenden kann, sondern stehen innerhalb des groben Umkartons nur in einer gefalteten Halterung aus Pappe, so dass hier nur die Möglichkeit blieb, die Artikel einzeln irgendwo auf der restlichen Weihnachtsware zu verteilen. Da empfehle ich Nachbesserung, zumal der Materialaufwand für einen kleinen Regalkarton den von diesem gefalteten Dingsbums wohl kaum übertreffen dürfte:


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

CP on :

Das Schlabberding soll wohl vor allem Warenschäden beim Transport verhindern. Dicht an dicht im Regalkarton dürften Schokoladenhohlfiguren ziemlich anfällig für seitlichen Druck sein. Das geht aber bestimmt auch eleganter.

Hexer on :

Eigentlich erwarte ich es von einem Supermarkt, dass die Waren ordentlich imln einheitlichen Regalen präsentiert werden und nicht wie im Lager einfach Aufsteller und Umverpackungen aufgeritzt und hingeknallt werden.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options