Skip to content

Der Zahnbürsten-Bereitleger

Ein junger Mann nahm mehrere Kartons mit Zahnbürsten aus dem Körperpflege-Regal und stellte sie um die Ecke in einen weniger auffälligen Bereich. Vermutlich wohl, um sie später unauffällig einstecken und entwenden zu können. Da sie dort noch standen, sonst wäre die ganze Sache mir wohl kaum aufgefallen, wurde der Mann wohl entweder gestört oder hat sich entschieden, die Tat nicht oder später zu vollziehen. Aber darüber dass da krumme Sachen geplant waren, bin ich mir hundertprozentig sicher.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

SPages on :

Da stimme ich dir zu. Verpixelte Menschen sind mir allgemein auch immer suspekt ;-)

eigentlichegal on :

Ach? Der ist verpixelt?
Und ich hab das für eine extravagante Corona-Maske gehalten.

Tagedieb on :

Sehr geehrter Herr Harste,

bei einem von mir öfter besuchten Edeka-Markt findet man im Kassenbereich einen Bildschirm, auf dem Werbefilmchen zur Produktbewerbung gezeigt werden.

Haben Sie im Kassenbereich auch so einen Bildschirm? Wenn ja, schneiden Sie doch einfach mal ein Best-of aus einer Woche zusammen und lassen es auf dem Bildschirm jede Stunde einmal zur Unterhaltung der Kundschaft laufen. Mit ein bisschen Muzak unterlegt, mit ein paar Spezialeffekten aufgepeppt, Informationen zum Wert der erfolgreich/nicht erfolgreich geklauten Ware würde das Filmchen zur Unterhaltung der Kundschaft in der Warteschlange beitragen.

Die speziellen Kunden sollten bitte verpixelt bleiben.
Nichtsdestotrotz gehe ich davon aus, dass ab und zu einer der Damen und Herren aufgebracht vorbei kommt und fragt, was der Scheiß soll.

Hendrick on :

Hrhr

Die Idee gefällt mir! :-D

Dorftrottel on :

Was für ein erbärmliches Gesindel sich beim Edeka-Harste rumtreibt. Pfandbon-, Raki-, Zahnbürsten-Diebe usw.....
"Ne ne ne !"
"Doooch !"

Mitesser on :

Hat der etwa Handschuhe an? Weiße Handschuhe? Das geht ja gar nicht!!!

Hugo der Harte on :

Anscheinend gibt es auch einen Schwarzmarkt für Zahnbürsten. Hätte ich nicht gedacht.

Klodeckel on :

Fragt man sich als Inhaber nicht gelegentlich mal, ob einem das alles noch Spaß macht, wenn man weiß, welch kriminelles Gesocks einen tagtäglich umgibt und beklaut?

Tohmas on :

Bei hinreichendem Gewinn steht der Spaß hintenan. Und ansonsten müsste er zur Einkommensbeschaffung mit viel weniger Spaß ARBEITEN. Also kein falsches Mitleid vortäuschen.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options