Skip to content

Yoga-Pizza

Seit ein paar Tagen haben wir die Followfood "Yoga-Pizza" im Sortiment. Ob eine vegane Pizza mit Kürbis und roter Bete eine Zukunft hat? Werden wir sehen. Ich trau mich da jedenfalls nicht ran.

Eigentlich war mir besonders aufgefallen, dass bei den Nährwertangaben in diesem Fall die ganze Pizza als "1 Portion" gekennzeichnet ist. Ich hatte es so in Erinnerung, dass bei anderen Tiefkühlpizzas in der Vergangenheit aus dem belegten Teigfladen mindestens zwei bis mehrere Portionen gemacht wurden. Das scheint aber auf jeden Fall allgemein nicht mehr üblich zu sein. Sowohl bei Oetker uns unserer Eigenmarke ist eine Pizza = eine Portion. Alles andere ist auch reichlich praxisfern. Die dünnen Pizzen von Wagner gehen auch als "1 Portion" durch und bei der Big Pizza geht man wohl wirklich davon aus, dass eine Pizza gleich drei Portionen entspricht. Ziemlich idiotisch …


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Pizzaesser on :

Pizza teilt man auch nicht, daher ist das mit den Portionen ok. Eine Big Pizza würde ich auch als eine Portion einstufen

Helge on :

Naja...

Dieses Gespiele mit "Portionen" hat nichts mit "idiotisch" zu tun, das ist halt - natürlich! - von den Herstellern so gewollt und geplant, damit die Nährwertangaben (pro Portion) besser aussehen.

Sieht doch viel toller aus, wenn eine Portion Pizza nur 10g Zucker hat, anstatt 20. (nur als Beispiel) ;-)

Und wenn der Käufer - NATÜRLICH! - denkt, das eine Pizza = eine Portion, dann spielt man doch gern damit.

Georg on :

Rote Bete und Kürbis sind ja echt Lecker,aber zusammen auf einen Teigfladen und dann auch noch TK? Das Gemüse ist doch nicht mehr knackig sondern nur noch Matsch.....................

John Deo on :

.... Aber in "Kooperation mit Brigitte".
Da werden doch zumindest eine dieser Leserschaft das wohl überteuerte Zeugs kaufen, um Modelmaße zu erreichen!
:-O :-( ;-)

Thomas' on :

> Ich hatte es so in Erinnerung, dass bei anderen Tiefkühlpizzas in der Vergangenheit aus dem belegten Teigfladen mindestens zwei bis mehrere Portionen gemacht wurden.

Ja, Ofenfrische, glaub ich, und andere. Habe ich aber seit Jahren nicht mehr gesehen. Haben sich offensichtlich genügend Menschen darüber aufgeregt oder sie haben es untersagt bekommen.

Anonymous on :

Das sollten sie auch mal bei den Chips verbieten: Monsterpackung in der Trommel, und eine Portion ist eine Hand voll Chips.
Genau.

Konsument on :

In den 80ern gabs die 500g Trommeln von Chio. Hab ich nie gekauft, desshalb meine Frage, ob die Chips einfach so lose drin lagen, in Tüten portioniert oder nur oben mit einer Folie verschlossen wurden? Damals waren Chios meine Lieblingschips, aber irgendwann wurde die Rezeptur geändert und seitdem schmecken sie so eklig, wie die alten Aldichips. Deren Rezeptur wurde auch mal geändert, aber immerhin schmecken sie seit dem einigermassen.

Thomas' on :

Die waren tatsächlich lose drin. Chio Chips rangierten bei mir schon immer irgendwo auf sub-discounter Niveau, schmeckten nach kalten Fett und waren einfach nur widerlich.

Wobei das unfair den Discountern gegenüber ist, mittlerweile haben auch diese einige ganz ordentliche Chips im Sortiment.

Konsument on :

Danke. Und ja, mittlerweile. Es gab aber auch mal ganz gruselige Zeiten in der Geschichte der Discounterchips.

Amsel on :

Das erinnert mich irgendwie hier dran.., Pizza in 8 oder 12 Stücke?
https://youtu.be/2O3AvWPfqlI :-D

Lieferando on :

Pizzaaschneiden ist nicht ihr Job! :p

Konsument on :

Ist aber schon was dran. Je mehr Stücke/Portionen, desto mehr Zeit braucht man und das Sättigungsgefühl setzt ein. Einfach mal selbst bei einer Blechpizza ausprobieren.

Crazy_Borg on :

Ach ja, die ewig Geschichte mit den Portionen.
Erinnere mich Weihnachten 2018 an 85gr Schokoweihnachtsmann mit ganzen 5 Portionen...

Santino on :

[x] Wer hat auch Pinkelboden gelesen?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options