Skip to content

2,5 Jahre später: Batterien leer!

Mitte 2017 hatte ich schon darüber nachgedacht, letztendlich haben die Batterien in unserer Funkuhr noch zweieinhalb weitere Jahre durchgehalten. Aber immerhin: Knapp neun Jahre mit einem Satz Batterien ist schon eine Leistung. Ist die Uhr so sparsam oder sind die Batterien so gut? Die müssten doch längst ihr aufgedrucktes Ablaufdatum überschritten haben. Gleich mal nachgucken und wechseln. :-D


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Holdi on :

Bei mir hängt die gleiche Uhr und die Batterien halten auch eeeeeeeeeeeeeeewig.

e.g. John Doe on :

Warum wechseln, geht doch noch 8-)

Börnd on :

Dieses LCD-Display gibt es in etlichen verschiedenen Uhren, die sich im Grunde nur in der Optik unterscheiden (Randbreite und Farbe). Wir haben davon drei im Haus und zwei in der Firma.

Neun Jahre kann ich irgendwie nicht bestätigen, gefühlt sind es 5-6 Jahre, aber ja, sie halten ewig durch.

Die Dinger sind klasse.

Amsel on :

Wenn man die richtigen Batterien kauft. Ich beste Erfahrung mit den Lithium-Batterien gemacht. Kosten etwas mehr, halten dafür bei solchen Uhren oder Fernbedienungen ewig.

Micha on :

Sind aber umwelttechnisch ganz großer Mist. Abgesehen davon kosten sie zum Teil deutlich mehr.

Li- Battierien sind für Anwendungen, bei denen hohe Ströme fließen (Mehrfachblitze in Kameras), sehr lange Lagerfähigkeit wichtig ist (Notfallausrüstung) oder sehr niedrige Einsatztemperaturen vorliegen.

Ob ne Fernbedienung da reinfällt?

John Doe on :

Ein echter Umweltengel der Björn mit seinem Fischmarkt

Wird Greta freuen so wenig Batterien zu verbrauchen

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options