Skip to content

Kühlräume fertig für die Monteure

Morgen früh werden wir die Decke im Tiefkühlraum noch ordentlich streichen, dann ist unsere Arbeit bezüglich Vorbereitungen für die Kältemonteure erst mal erledigt. Wann die Leute kommen werden, weiß ich nicht. Es ist wieder der Trupp aus Kroatien da, der hier im September 2018 nicht zu bremsen war. Teilweise hatten die Monteure hier ja von 7 bis 23 Uhr gearbeitet. Ich bin auf jeden Fall morgen früh um sechs Uhr hier in der Firma und kann helfen, falls noch Fragen auftauchen.

Das MoPro-Kühlhaus war ja schon mit dem Verdampfer ausgestattet (Das Zoidberg-Teil) und die Rohrleitungen in den Tiefkühlraum liegen auch schon. Der Rest der Arbeiten ist noch offen, aber das wird in den kommenden zwei Tagen nachgeholt. Es fehlt noch der Verdampfer für die Tiefkühlung, das dazugehörige Aggregat im Keller und noch einige Meter Kabel, die durch den Kriechkeller gezogen werden müssen.

Planmäßig soll Freitag alles funktionieren. 2018 hatten sie wahre Wunder verbracht und auch, dass wir die Ware schon bestellt hatten, ohne dass das Regal fertig war, ging zum Glück gut aus. Diesmal waren wir nicht ganz so optimistisch und werden erst die kühlpflichtige Ware bestellen, wenn die Technik sicher funktioniert.




Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Hendrick on :

Gutes Gelingen!

Es ist sicher ein beruhigendes Gefühl, wenn man die Handwerker bereits kennt und sehr zufrieden mit denen ist.

Matthiasausk on :

Gilt das Arbeitszeitgesetz nicht für Kroaten?

Asd on :

Sehr gut. Wollte dazu auch was schreiben. Nicht, dass dich irgendein empörter Berufsmeckerer dafür anscheißen kann.
Aber dann ist ja alles super.

SPages on :

Zweck des Gesetzes ist es,
1.
die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Deutschland […]

Quelle: https://www.gesetze-im-internet.de/arbzg/BJNR117100994.html

Ulf on :

Wenn die Kroaten selbständige Handwerker sind, die mal hier und dort auf eigene Rechnung bei unterschiedlichen Kunden arbeiten, sind sie selbständig ohne Scheinselbständigkeit. Es gelten dann weder Mindestlohn noch Arbeitszeitgrenzen, sondern das regelt der Markt...

Björn hingegen arbeitet zwar immer in denselben 2 Märkten, ist aber weisungsbefugt und nicht weisungsgebunden. Auch für ihn gelten weder Mindestlohn noch Arbeitszeitgrenzen und oft lesen wir hier ja auch, daß er am Sonntag aus dem Markt bloggt.

Es gibt übrigens einige Selbständige, die unterhalb des Mindestlohnes liegen, aber trotzdem weiterarbeiten, weil sie froh über jeden Job sind bzw. nicht erst einen besser bezahlten finden. Zum Beispiel einige Kiosk-Inhaber.

SPages on :

Ja, das wollte ich mit dem Hinweis auf "Arbeitnehmer" sagen - aber Danke das du meine Gedanken noch mal allgemeinverständlich niedergeschrieben hast ;-)

derHeiko on :

Das erste Foto erinnert mich irgendwie an SAW bzw. generell an Horrorfilme .... ;-)

mipani on :

QUOTE derHeiko:
Das erste Foto erinnert mich irgendwie an SAW bzw. generell an Horrorfilme
Mich nicht, ist viel zu sauber. :-)

Raoul on :

Schön. Aber jetzt bloß nicht wieder mit irgendwelchem Krempel füllen, sondern richtig nutzen!

Chris_aus_B on :

Da ist es passend, dass beim momentanen Wetter nur die Türrahmenheizung funktioniert und noch nicht die Kühlung 8-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options