Skip to content

Clementinenumpackerei

Wir hatten eine komplette Kiste mit Clementinen-Netzen, bei der sich in JE-DEM Netz mindestens eine matschige Frucht befand. Woanders fliegt sowas in Bausch und Bogen in den Müll, bei uns hat sich eine Kollegin die Mühe gemacht, alles aus- und nach dem Sortieren und Säubern die noch gute Ware neu einzupacken. Da geht bei einem Discount-Artikel die Rechnung Aufwand zu Ersparnis nicht unbedingt auf, aber es geht nun mal auch darum, brauchbare Lebensmittel vor der Vernichtung zu retten:


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Georg on :

"Woanders fliegt sowas in Bausch und Bogen in den Müll"

Nö,beim hiesigen Netto fliegen die Früchte erst aus dem Verkauf wenn sie anfangen die Kunden zu beleidigen..... 8-)

Benjamin on :

Was ich mich gerade frage: Wie hat sie die nach dem umpacken wieder verschlossen bekommen?

Björn Harste on :

Diese Netze kann man sehr gut wieder zuknoten. Gar kein Problem.

eigentlichegal on :

@Björn: Ich pack das mal hier rein.
https://www.youtube.com/watch?v=QKa76cDPJcw

Holgen on :

Die Dinger lose zu verkaufen war keine Alternative?

wumpe 3.0815 on :

Nadeln im Hack. Angeleckte Flaschen, usw. sind bekannt? Und dann soll ein erkennbar manipulierter Sack ohne Probleme verkäuflich sein?

Gute Güte on :

Ein Skandal: es weiß doch jeder, dass die Netze die Mandarinen hermetisch abschließen und wenn diese luftdichte Verpackung kompromittiert wird der Inhalt sofort lebensgefährlich wird...

Merkste selber, oder?

Autisten kopieren diesen NAmen. Am Freitag spät- on :

Und du bist der erste, der weint, wenn nur 750g enthalten sind, obwohls 1000g sein sollten. Dein schönes Geld. Merkste selber, nä?

Anonymous on :

Skandal:
Supermarkt verkauft eigens abgepackte Ware und preist diese selbständig aus! /s

There on :

Danke für das restliche Gammelobst, ihr Tagediebe! Hauptsache, das sichtbare Anti-Kauf-Argument ist raus.

Hier gibt es auch solche "speziellen" Händler, die immer wieder Gammelstücke rausnehmen und den einen Tag später "blühenden" Rest hat man freundlicherweise zuhause liegen. Eine tolle Lebensmittelentsorgung, die eben bloß bezahlt an anderer Stelle stattfindet. Und sch... Greenwashing im Blog.

Georg on :

mimimimi TROLL

Früchte sollte man daheim eigentlich immer waschen............ :-P

not there on :

Troll dich. Ich denke, jeder von uns kennt diese Art von Händlern. Selbe Sparte wie die Umettikettierer.

Öhm, wo issn eigentlich die (geeichte) Waage, bevor die Tüten unter Angabe der konkret aufgedruckten Füllmenge laienhaft verknotet verhökert werden? Und lecker Pestizide auf der Brötchenarbeitsfläche.

Anonymous on :

"Öhm, wo issn eigentlich die (geeichte) Waage[...]"

an der Kasse?

Autisten kopieren diesen NAmen. Am Freitag spät- on :

Pflegen die jedes manipulierte Obstbouquet -für dich: Netz- einzeln ins System? Respekt!

Marks on :

Erstmal nachdenken, dann schmieren.

Die Aktion wirkt wirklich nicht sehr "sauber".

Autisten kopieren diesen NAmen. Am Freitag spät- on :

Eichamt, guten Tag.

Raoul on :

Du scheinst übrigens nicht der Einzige mit dem Problem zu sein: Unser Edeka hat alle Gut-&Günstig Mandarinen komplett vom Netz befreit und verkauft sie jetzt in einem riesen Korb lose als Kiloware.

Das sieht für mich auch etwas arbeitssparender aus.

Autisten kopieren diesen NAmen. Am Freitag spät- on :

Und vor allem ehrlich.

Marko on :

Also unser Edeka ist da sehr vorbildlich. Lose Orangen, Mandarinen etc aus Netzen/Beuteln kommt in eine große Schütte und alles was da drin ist, wird auch noch günstiger verkauft.

Autisten kopieren diesen NAmen. Am Freitag spät- on :

Das ist ja auch kein Betrug, sondern offen angebotene lose Ware.

oliver graf on :

unglaublich, was für ein Mist hier in den Kommentaren so abgesondert wird... besonderst dreist die Unterstellung einer Straftat....

Ariadne on :

Hab ich mir auch gedacht - man muss sich ja auch nicht in jedes Thema deratig reinsteigern...
So wird Björn halt einen von zehn Beuteln (oder so) abschreiben und neun normal verkaufen und verbuchen.
Sonst wäre es wieder ne prima Vorlage für ein Containerer-Kollektiv nebst Kamerateam, die ob dieses Fundes bei Nacht und Nebel die Verschwendungssucht des Einzelhandeln anprangern.

Hain on :

In verkaufsfertig verpackten Produkten hausfrauenmäßig rumzupfuschen, hat schon ein Gschmäckle. Dann ehrlicherweise als lose Ramschware zum sofortigen Verzehr in die Schütte!

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options