Skip to content

Wo man gerade steht …

Nachdem man sein Leergut in den Leergutautomaten gegeben hat, kann man die Tüte ohne großen Aufwand in den bereitgestellten Mülleimer werfen. Oder man macht es wie dieser Zeitgenosse und lässt seinen Scheiß einfach dort fallen, wo man gerade steht …


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Jako on :

Nicht so gut, oder?

Simon G. on :

Was geht in manchen Menschen vor? Das ist einfach nur dämlich!

Jako on :

Entschuldige, das ich kein Abitur habe wie du.

Oberlehrer on :

….."dass"....

Micha on :

Bildung =/= Inteligenz

Ich kenn von der Schule, Uni und Arbeit genug Pfeifen, die dies bestätigen.

Außerdem: was willst du uns damit mitteilen?

Karl Ramseier on :

Er will uns mitteilen, dass er weder über Bildung, noch über Intelligenz verfügt.

JP on :

Ich wünschte man hätte öfter die Gelegenheit mal in diese Köpfe zu schauen. Bei uns schrauben die Leute am Glascontainer die Deckel ab und legen sie nach oben offen AUF die Container. Das war mal wirklich empfohlen durch den Entsorger die Deckel abzuschrauben, das ist aber heute nicht mehr notwendig. Die Metalldeckel werden einfach magnetisch aussortiert und sind ein wertvoller Rohstoff und de Plastikdeckel werden auch ausgeblasen und verwertet. Warum machen sich die Leute die Arbeit um etwas zu tun, was so unsinnig erscheint? Einfach einwerfen und gut ist. Man kann ja die Deckel abschrauben und getrennt einwerfen oder man nimmt sie mit, aber warum umgedreht oben drauf, damit sie vollregnen oder weggeweht werden und sie sich in der Gegend verteilen? Was denken die Menschen dabei? "Gelernte Wegwerfer" sind insbesondere Raucher. Hier müssen harte Strafen her. Der Typ im Video raucht offensichtlich auch. Was macht man mit einer leeren Getränkeverpackung im Auto auf der Autobahn? Die muss natürlich umgehend aus dem Fenster... wohin auch sonst?

Sven on :

Der B500 ist dafür bekannt, dass aufgrund der immensen Cruncherrotation in direkter Nähe die Erdanziehungskraft etwas stärker wirken kann.

Aber erstmal dem Kunden die Schuld geben. Frechheit!

John Conner on :

Du meist eigentlich wohl den T800, in dessen Nähe geht es extrem schnell in Richtung Erdmittelpunkt.

eigentlichegal on :

"Nach dem" ist was anderes als "Nachdem"
Wann genau hat sich der Fehler eigentlich so massiv in die deutsche Sprache eingeschlichen? Der wurde doch früher auch nie gemacht ...auch bei Björn häuft der sich erst in den letzten Jahren

@Björn: Ich will wirklich kein Rechtschreibnazi sein, aber könntest du da ein kleines bisschen drauf achten, denn das ist einer der Fehler die beim Lesen dann doch irritieren.

Björn Harste on :

Danke für den Hinweis. Solche Dinge (vor allem auch das/dass) schleichen sich bei mir meistens als Flüchtigkeitsfehler ein.

Santino on :

Einfach assig.

Georg on :

Gröpelinger auf durchreise 8-)

Gröpelinger on :

@Georg: Komm nicht durch den Lindenhof ..... weil dann bist du mittendrin und ich hoffe, du hast auch nicht die Feuerspuren besucht.

Georg on :

@Gröpelinger
Nein die Feuerspuren habe ich nicht besucht,aber ich wohne mit meiner Familie seit ca.5 Jahren auf der anderen Seite mitten im Ghetto Sewenjestraße und am wilden Müllhaufen an irgend einem Strassenrand in Walle kann man sehen wo wieder ein Gröpelinger hingezogen ist........................... :-P :-P

Norbert on :

Hey, wo sind die Typen, die Björn für diesen Beitrag Menschenverachtung vorwerfen?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options