Skip to content

Freimarktsumzug 2019 / Teil 8

Das SPAR-Kind war natürlich auch mit voller Leidenschaft dabei, die während des Freimarktsumzugs von den Festwagen geworfenen Bonbons / Süßigkeiten einzusammeln. Bei ihr stand dabei wir immer der Spaß an erster Stelle, denn essen wird sie davon vermutlich fast gar nichts. Da haben wir andere im Familien- und Bekanntenkreis, die das erledigen werden.

Als ich einen flüchtigen Blick in die Tüte warf, entdeckte ich einen zylindrischen Gegenstand im Format einer Mignon-Batterie mit weißem Gehäuse und silbernen Enden. Ist doch klar, dass ich nicht an etwas anderes denken würde: Wer hat denn da eine Batterie oder Sicherung reingeworfen?

Es war aber natürlich keine Batterie und auch keine Sicherung …



… sondern eine recht schlicht gehaltene Rolle Fruchtbonbons. :-D


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Gelegenheitskommentator on :

Mag das Sparkind keine Süßigkeiten? Oder ist das eine Erziehungsmaßnahme?

Nicht der Andere on :

Nur das Wurfzeug nicht oder generell nicht? Letzteres wäre natürlich das Allerbeste und die absehbare Zukunft einfacher und besser machen. (-:=

John Doe on :

Wenn dein Papa zwei Supermärkte besitzen würde, dann würdest du auch nicht die Billig-Massenware von solchen Umzügen essen ;-)

Franky on :

Für die Kleine kommt nur Zotter in Frage :-)

Santino on :

Lustigerweise mochten meine beiden das Zeugs auch nicht.

Aber Oliven und Peperoni haben die nur so gefuttert... ist bis heute so, auch ne Scheibe Schinken oder Salami ist denen lieber.

Scho on :

Ob das vorteilhafter ist?

Heini on :

Zumindest für sie selbst und aus ökologischen/nachhaltigen Gründen nicht gut.

Für die Eltern schon, da nichts so billig wie Fleischwaren sein kann.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options