Skip to content

"TOP BLOGGER 2019"

Vor ein paar Tagen bekam ich eine E-Mail, die folgendermaßen begann:

Hallo liebes Shopblogger -Team,
Herzlichen Glückwunsch!
Ihr habt geschafft, wofür euch viele andere Blogger beneiden:
Ihr habt in unserer großen Online-Studie 37 / 40 Punkten erreicht und qualifiziert euch damit (mind. 30 / 40 Punkte notwenig) für unsere kostenfreie Auszeichnung.
Es folgte das Bild eines Siegels und ein Codeschipsel, mit dem man dieses Bildchen (inklusive Link zum Urheber dieser "Auszeichnung", eine reine Vermarkter-Website mit etlichen angrenzenden Websites) direkt in seinem preisgekrönten Blog einbinden kann.

Für mich wirkte das schon beim ersten Durchlesen alles nur wenig ernsthaft und genau nach dem, was es wohl ist. Eine kurze Recherche im Web bestätigte meine Meinung und so entstand zwar in diesem Blog dieser Beitrag hier, aber mit Sicherheit keine Siegeleinbindung.

Hier ein Link zu einem Blog, bei dem der Hausherr das Siegel dauerhaft in die Seitenleiste eingebunden und den ganzen Krempel rund um die "Testkriterien für diese Auszeichnung" wiedergegeben hat. Da steht auch, um wen und was es geht. Ich wollte denen nicht auch noch einen Link hier bei mir spendieren. Guckt dort mal in die Kommentare, die spiegeln auch meine Ansichten wieder.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

TT on :

Hihi, der Typ verteidigt die in den Kommentaren sogar.
Das ist übelster Linkspam.
Schau dir soch deren sogenannte "Webseiten" mal an. Da werden stumpf amazon-Rezensionen zusammenhmgefasst und als Test verkauft.
Finger weg, solche Webseiten braucht niemand. Ganz im Gegenteil, sie verstopfen die Suchergebnisse wenn man tatsächlich was zu einem Produkt sucht.

Dohn Joe on :

“Und ich habe es geschafft, wofür mich vielleicht viele andere Blogger beneiden. Ich habe in deren großen Online-Studie 36/40 Punkten erreicht und mich damit für deren kostenfreie Auszeichnung qualifiziert...”- der glaubt auch, dass die junge Russin aus seiner Nachbarschaft auf ihn scharf ist, und dass der nigerianische Prinz seine Hilfe braucht.

hartmut on :

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Betreiber der Website mit über 2 Millionen angegebenen Besuchern ..."

Wo mag er die Info wohl her haben?

Doch nicht etwa von der Seite des "Siegebbewahrers" selbst?

"Mit rund 2 Millionen Unique Visitors pro Monat gehören wir zu den reichweitenstärksten Netzwerken für Verbraucherberatung im deutschsprachigen Raum."

Da fällt mir ein, mir gehört noch eine Brücke in New York, ob der da wohl auch Interesse hat? Würde die echt günstig abgeben wollen ... ;-)

MADmartin on :

Mhhhmmm, lecker Stierhoden-Pfanne

Hajo on :

Du bist in meiner Hall of Fame der Top Blogger All Time Favorite. 8-)

Hajo on :

Min. 39/40.

Ruebezahl on :

Thobie scheint ja wirklich nicht die hellste Kerze am Weihnachtsbaum zu sein - braucht er aber auch, um sich von so etwas geschmeichelt zu fühlen.

Allein schon der schwarze Rahmen wie bei einer Todesanzeige um seine eigenen Kommentare. Herrlich!

Long Long Man on :

21/40

Would not bang.

Fritz the Cat on :

Katzenbraten mit Kartoffeln und Brokkoli

Nachbar on :

Passend zum Thema:
"Die bei Entwicklern beliebte Internetendung .io steht vor dem Aus"
Shopblogger.io klingt doch ganz nett. Hrhr.

Zeylinziski on :

Björn, wie kommst du zum WDR? :-) Hier in einem Facebook-Video über Verhalten im Supermarkt: https://www.facebook.com/124207927630198/posts/2793423424041955/

Oliver on :

Grad kam für meine private, unkommerzielle Hobbywebsite mit meinen Bildern auch die Mail an. Die streuen ja echt gross...

Björn Harste on :

Die Frage ist doch, wie viele der 40 Punkte die Seite bekommen hat. :-D

Mitleser on :

Ich denke mal 5/7.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options