Skip to content

Ein fast leerer Hof

Für uns eher weniger Priorität hatte es, den Hof wieder freizubekommen. Dort war unmittelbar nach dem großen Umbau im Herbst kein Durchkommen mehr. Kühltruhen und Kühlanlagen, Regalteile, Sperrmüll, Schutt und Altmetall standen dort in den verschiedensten Ausführungen herum und wurden auch nur sporadisch weniger.

Aber mit der letzten Sperrmüll-Tour haben wir nun den Großteil geschafft. Es liegen noch etwa 3 Tonnen Bauschutt in einer Ecke und die beiden Seitenteile des demolierten Kühlregals – aber davon abgesehen haben wir hier endlich wieder Platz auf dem Platz. :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Nicht der Andere on :

Schön, wie man durch die Mauer und durch das Nachbarhaus auf den blauen Himmel guckt!

John Dö on :

Es gibt ja Firmen, die entsorgen sowas... Habe ich gehört...

Georg on :

Dienstag ist Ramadan da wird es aber auch Zeit den Hof wieder frei zu räumen 8-)

Asd on :

Dachte ich mir auch. Endlich können die Musel wieder schön Freitag mittags zum Jodelkurs auf dem Hof parken...

Hieber on :

Ah, so sieht die Dritte Welt also aus.

Georg on :

Die "Dritte Welt" liegt in Bremen Nord

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options