Skip to content

Es ist doch Ramadan!

In den letzten Tagen kam häufiger ein Junge im frühen Teenyalter zu uns in den Laden und hat sich parallel zu seinen kleinen Einkäufen hier durchgefressen: Molkereiprodukte, süße Snacks und frische Mangos waren sein Begehr. Mit den Sachen stellte er sich an eine wenig frequentierte Ecke in der Getränkeabteilung und trank / verzehrte sie dort hektisch; allerdings entdeckten wir die Reste immer erst, wenn er schon weg war.

Inzwischen hatten wir mehrere Videoaufzeichnungen davon und alle Mitarbeiter wussten Bescheid und sollten nach dem Kleinen die Augen aufhalten. Er kam natürlich wieder und noch bevor er erneut Schaden anrichten konnte, wurde er auch schon von den Kollegen ins Lager komplementiert.

Da er nach eigener Aussage seine Eltern nicht anrufen konnte, aber in noch zu Fuß erreichbarer Umgebung wohnte, begleitete ein Kollege ihn nach Hause. Dort stritt der Vater erst mal alles ab, denn es sei ja schließlich gerade Ramadan und sein Sohn dürfe da schon aus Prinzip nichts tagsüber essen und genau deshalb kann er nicht irgendwelche Dinge bei uns im Laden gegessen haben. Ja, ähh, aber … Diskussion beendet.

Aufgrund dieser offenbar fehlenden Einsicht kontaktierten wir telefonisch die Polizei und verblieben so, dass wir die Videoaufzeichnungen mitsamt einer Anzeige, den Namen und die Adresse hätten wir ja nun, zur Wache schicken würden. Der Kleine ist zwar noch nicht strafmündig, jedoch würde die Post von der Polizei dann wohl (hoffentlich) reichen, um den Vater davon zu überzeugen, dass der Kleine sich eben doch nicht an die Regeln der Fastenzeit hält.

Eine Viertelstunde später kam der Vater mit seinem Sohn zu uns in den Laden und wollte die Angelegenheit persönlich klären, immerhin warfen wir seinem Sohn mehr oder weniger Diebstahl vor. Er blieb zunächst auf dem Standpunkt, dass der Junge nichts gemacht haben könne, aber als ich ihm die Auszüge aus der Videoaufzeichnung zeigte, schlug seine Stimmung schlagartig um. Er bezahlte von sich aus und diskussionslos den durch uns dokumentierten Schaden. Wie die Sache zu Hause weiterging, werden wir wohl nicht erfahren.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Ulf on :

Vermutung: Zu Hause gab es gehörig Ärger. Der Vater klingt ja hier von seinem Sohn total überzeugt und wurde dann gleich doppelt durch Diebstahl und Essensaufnahme während der zwischen Sonnenaufgang und -untergang geltenden Fastenzeit enttäuscht.

Veena on :

Der arme Bub!
Eigentlich sollte man die Eltern wegen Vernachlässigung anzeigen. Sie geben ihrem Kind nicht genug zu essen, so daß es sich nicht anders zu helfen weiß, als durch Mundraub.

wupme on :

Auch der wird nicht verhungern bis es Abends was gibt.
Mundraub gibt es nicht mehr.

Religionen sind trotzdem was für Idioten.

Jemand on :

Essen darf der Sohn nicht, weil Ramadan ist. Ob Gewalt auch verboten ist und sich dann der Vater dran halten wird?

Georg on :

Papi muss doch schon so genug durch den Ramadan leiden,keine Zigaretten,kein Alk,kein Sex,da wird so eine saftige Ohrfeige doch wohl erlaubt sein................ :-O

Georg on :

Kinder,Kranke und schwer arbeitende sind von diesen Regelungen ausgenommen aber es gibt halt Spinner die ihre eigenen Regeln aufstellen.........

wupme on :

Kinder bezieht sich aber nur auf präpubertär.

Micha on :

Nicht Strafmündig heisst

Bubikopf on :

Weniger als 14 Jahre alt. § 19 StGB

wupme on :

Nein beides quark. Prepubertär ist die Definition welche hier angesetzt wird vom Islam. Das sind keine fixen Zahlen und irgendwelche Gesetze haben damit auch nichts zu tun.

Andreas on :

Das sein Vater zu seinem Sohn steht: so soll es sein.
Das er es vor Ort klären will, weil er vielleicht doch Zweifel an den Aussagen seines Sohnes hat: gut so.
Das er anstandslos bezahlt, nachdem es ihm gezeigt wurde: ehrenvoll.
Hat er sich auch entschuldigt? Dann Chapeau!

Josef on :

Hat das Balg jetzt Hausverbot wie ein Ladendieb?

Asd on :

Immerhin hat der Vater sofort gezahlt. Hätte ich nicht gedacht.

Fax Fritz on :

Ehrensache

Supporthotline on :

Man muss halt nicht ständig von sich auf andere schliessen. Augen auf! Man lebt nur ein Mal.

Asd on :

Ich habe nicht von mir auf andere geschlossen, sondern von dem Verhalten tausender anderer Teppichflieger auf das Verhalten eines Musel-Vaters.

Aber schön, den linken Beißreflex wieder zu sehen. Sobald jemand etwas über die Kuffnucken sagt, was nicht unendlich positiv und von einer Bußehaltung wegen dem verlorenen Krieg geprägt ist, wird sofort reflexhaft zugeschnappt. Scheiß Linkenpack!

Georg on :

Bei diesem dämlichen Geschmiere weiß man sofort das deine Eltern Geschwister sind...................

Asd on :

Und bei deinem "Geschmiere", das nur aus Beleidigungen besteht, weiß man sofort, dass du ein Linker bist. :-)

Supporthotline on :

HEILKRÄUTER! KRÄUTER! KRÄUTER! 8 11 8 11!

und du kleiner feigling hast IMMER NOCH keine spendenbelege geposted. du laberst also nur reinsten braunen dünnschiss.

ich bin relativ unparteiisch, was die sache angeht. wenn du wüsstest, wen ich von deinen kameraden alles kenne.

ich kann nur keine idioten leiden. ich mag dich nicht.

ADHS on :

Wer von Linken nicht gemocht wird muss etwas richtig gemacht haben.

Waldgänger on :

Du bist lustik. Dummerweise war Onkel Dolf auch ein Linker, halt nur ein nationaler. Aber das hat deine lokale "Antifa"-Gruppe sicher nur noch nicht im Diskurs erschlossen - oder vielleicht schon, aber es lebt sich einfach besser mit einem Adolf-Fetisch.

Meine "Leader" leben noch bzw. sind steinalt geworden.

Und für alle die, die es wirklich interessiert:
http://www.danisch.de/blog/2018/02/24/das-verbotene-buch/

Bernd on :

Der Junge wird den Arsch voll bekommen haben.

Nein, nicht für den Diebstahl, sondern dafür, dass er sich hat erwischen lassen. Und zu guter Letzt noch eins extra hinter die Löffel für seinen Religionsbruch.

Supporthotline on :

Genauso wie du von deiner Mami, wenn du mal keine Scheisse postest.

Supporthotline. on :

Nach der Sauftour sollte man nicht posten.

War wohl etwas wirr im Kopf.

Supporthotline on :

Man beachte den -> .

Mitleser on :

ich bin doof

Mitleser on :

Okay, angemeldet setzt der Blog den registrierten Namen ein, selbst wenn man diesen überschreibt ;-)

SupporthotIine on :

Ja mit dem Scheiß hab ich auch immer Probleme wenn ich andere imitieren will mit meinen Sockenpuppen.

Mitleser on :

Bingo. Danke für das Geständnis :-P

Bernd on :

Es ist immer wieder schön zu sehen wie du dich in Selbstgesprächen selber um Kopf und Kragen redest.

Irgendwas musst du ja können. Dann ist es halt Slapstick.

Supporthotline on :

Dabei ist es so klar, dass Mitleser angekündigt hat, zu Faken. Aber das weisst du ja selber, kleiner Mann. serendipity ist da leider sehr löchrig. Werd mir demnächst einen eindeutigen Namen zuweisen lassen, Bernd. Solltest Du auch. Alle denken, du seist er Faker.

Bernd on :

Für deinen neuen Benutzernamen habe ich ein paar Vorschläge:

Sockenpuppennutzer
DummesZeugGenerator
IchHabeImmerRecht
AlleAnderenSindDoof
Quarktasche
Forentroll (oder Blogtroll)

Nein, ich will dich damit nicht denunzieren oder beleidigen, aber das ist halt der Eindruck, den du immer wieder gerne vermittelst.

Und wenn du schon dabei bist dir einen neuen Nutzernamen zu besorgen, installiere dir gleich noch eine Rechtschreib- und Sinnprüfung. Da hakt es auch noch.

(Hier ist Schluss. Meine Zeit ist mir für dich etwas zu kostbar.)

DummesZeugGenerator on :

Danke Bernd, ich werde deine Vorschläge in Zukunft berücksichtigen.

Viele Grüße
Supporthotline

Supporthotline on :

"(Hier ist Schluss. Meine Zeit ist mir für dich etwas zu kostbar.)"

BITTE halte das Versprechen auch ein, BITTE antworte mir NIE wieder. Sei ein Mann und steh zu deinem Wort, nicht so wie der Möchtegernnazi.

Ingo on :

Fasten mag ja mal ganz okay sein. Aber einerseits sollte es freiwillig sein und andererseits sollte es sich auf den Verzicht des Essens beschränken.

Den ganzen Tag lang nichts zu trinken ist schlicht und einfach nicht gut für die Gesundheit. Nicht für Erwachsene und erst recht nicht für Kinder.

Sich dann gerade abends den Bauch vollzuschlagen, wenn man den ganzen Tag gefastet hat, dürfte übrigens in dem ganzen Zusammenhang noch ungesünder sein.

Aber wie will man gegen Religion mit Verstand argumentieren?

Roland on :

Absolut richtig. Ausserdem kommt hinzu das in Mekka / mittleren Osten die Sonne immer mehr oder weniger gleich auf und untergeht, dh fasten ist egal nach Jahreszeit immer etwa 12h lang. Wenn man dann noch Wassertrinken erlauben würde (tun eh viele trotzdem) dann wäre es ganz vernünftig.

Aber im hohen Norden 18h lang nichts futtern UND nichts trinken, danach 2x innert weniger Stunden den Wanst komplett vollfressen.

Ungesünder geht es nicht.

Im Westen hat sich der Wohlstand auch erst vermehrt, als Religion weniger wichtig geworden ist.

Nicht der Andere on :

Als ob dieser Mohammed geahnt hätte, daß woanders Tages- und Nachtlängen erheblich mehr differenzieren als in seinem Sprengel.

Kann ja jeder an Trump, Mohammed oder den Heiligen Geist glauben, wie er will - und auch sein eigenes Verhalten nach obskur erscheinenden Regeln ausrichten. Aber schon, die eigenen Kinder erst zum Mitglauben, und dann auch noch zum Mitmachen zu zwingen, sollte eine Zivilgesellschaft eigentlich nicht gestatten. Und, um erst gar nicht Freiwilligkeit und Zwang auseinanderdividieren zu müssen, müsste zumindest alles die physische oder psychische Unversehrheit Gefährdende von Religionen für Minderjährige verboten werden. Fängt man halt mit 18 damit an, wenn man denn unbedingt will.

Muddi on :

Wieder einmal fragt man sich, warum hier rassistischer Scheiß verbreitet werden darf.

Beispiel on :

Weil der Blogbetreiber in gewohnter Manier die Lunte legt?

wupme on :

Da liegt keine Lunte, diese Leute brauchen sowas auch nicht.
Die nutzen jede auch noch so wirre Gelegenheit um ihre Dummheit und ihren Hass demonstrativ mit jedem zu teilen.

Peter on :

Da liegt auch keine Lunte mehr, da er sie bereits entzündet hatte.

hunger on :

Hungernlassen Minderjähriger ist ein Fall für das Jugendamt.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options