Skip to content

1-Liter-Coca-Cola-Glasflasche

Coca-Cola will in Deutschland die 1-Liter-Glasflasche wieder einführen. (Oder gibt es die sogar schon? Wir haben sie noch nicht im Sortiment.) Kurioserweise stand diese 1-Liter-Glasflasche mit italienischem Aufdruck in den letzten Tagen hier bei uns auf dem Fußboden vor dem Leergutautomaten.

Wird cool, ganz sicher!


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

schotte on :

seit dem Dezember 2018 schon
https://www.coca-cola-deutschland.de/stories/coca-cola-glasflasche

Bernd on :

Back to the 80'... ;-)

Helmut on :

Dann will ich die aber auch in der gelben Kiste

Dirk on :

Bei uns (Berlin) gibts die schon im Getränkehandel. Die Kisten sind aber nicht die gelben. Und es waren auch nur 6er. Das ganze wird via Belgien importiert. Zumindest steht es so auf der Kiste. Die Flaschen selber (es gibt normal und Zero) hatten als Abfüllerkennzeichnung Coca Cola Berlin.

Das Weihnachten zuvor gabs auch bei Edeka 1l Colaflaschen. Diese waren offentsichtlich auch gebrauchte Flaschen und mit einem Folienettikett beklebt. Die aktuellen haben wieder Papierbanderollen und sind vielleicht wirklich Mehrweg.

Leider verkauft der Laden die Flaschen recht teuer. Ich meine es war irgendwas 1,6-1,8. Für nen Liter Coca Cola ist das sehr teuer. Und die Flaschen sind wirklich, wirklich schwer.

Fabi on :

Die Glasflaschen sind in den roten 6er Kisten wie es sie in Belgien gibt für 6,99€ pro Kiste erhältlich (z.B. REWE bei uns in Baden-Württemberg).
Es sind auch tatsächliche Mehrwegflaschen, die bestimmt auch aus Belgien kommen, da die alle schon benutzt sind.
@Italiener, meine die ich hier aus Italien stehen habe, sind Mehwergflaschen, und es steht auch auf italienisch so drauf.

Italiener on :

Werden defintiv im Handel nicht zurückgenommen. Mehrwegflaschen gibts in Italien nur in der Gastro (sind nach meiner Meinung die selben Colaflaschen) oder im Heimdienst.

TheK on :

In Berlin abgefüllt, dann nach Belgien gekarrt und von da per LKW in ganz Europa verteilt? Und dat bei Glasflaschen, wo die Verpackung mehr wiegt als der Inhalt…

Klingt jetzt voll krass öko.

Randalf on :

Oh cool! Ich greife bei den 0,5ern schon seit langem lieber zum Glas, weil die Cola daraus meiner Meinung nach einfach frischer schmeckt.

Supporthotline on :

Damals(TM) habe ich Cola gerne getrunken, aus den 1L Glasflaschen und aus den 0,33 Dosen. Später dann, fand ich das Zeug aus den 0,5L Glasflaschen irgendwie eklig. Wurde seit der Umstellung ein anderer Sirup oder so verwendet?

Heute(TM) trinke ich lieber ne Dose Dr. Pepper, wenns mal Zuckerwasser sein muss.

Mündiger Verbraucher on :

Dr. Pepper enthält Süßstoff(e) / Süssungsmittel !

vll Geschmacksnerven schon "umgestellt" und nicht mehr reinen Zucker gewöhnt?

Italiener on :

Leider nicht als Pfandflasche im Handel in Italien....

scheissschlammbel on :

Und da sieht man wieder was ich hier die Tage im Blog in den Kommentaren meinte.

Mit Riesentatü (Pressemitteilung etc. zählt für mich als solcher) führt Coca Cola also wieder die "große" Glasflasche in DE. Weil wegen Sparen von Plaste, ein paar Einweg Plasteflaschen gehen dafür vom Markt.

soweit, so edelgeistig.

Doch wieso zum Geier nutzt man nicht die Chance und setzt auf moderne Werkstoffe und nicht ein Design, was dem technischen Stand von, was weiß ich, vor 50 Jahre entspricht?

Corning hat auch überhaupt kein Glas für genau diese Zwecke entwickelt, was die Attribute leicht und beständig(er) mit sich führt.

Man könnte ja... .

Nein, da verelendigt Coca Cola dem Umweltbewussteren Kunden das Thema mal lieber wieder in dem Sie das Leergut durch halb Europa karrt (Es sei denn man füllt dann doch lokaler ab, der Aufdruck das Coca Cola Berlin dahinter steckt ist nicht gleichzuzsetzen mit "Abgefüllt durch ...") und den sackschweren Scheiß nimmt, den man gerade wegen Bruchsicherheit und Gewicht in den frühen 90igern ausgesondert hatte.

Tolle Wurst Coca Cola.

SO schafft man es bestimmt von der Einwegplaste wegzukommen. NICHT.

Bernhard on :

Immer diese unmarkierte Reklame für überteuerte gesundheitsschädliche Abfallprodukte.

Michael on :

Ich habe die 1l Glasflasche auch schon beim REWE in Mannheim gesehen und mitgenommen.
Leider weigert sich dein Automat diese anzunehmen. ;-)

muendiger Verbraucher on :

Gibt es ja offensichtlich nur in Süddeutschland / BW wenn man die Kommentare so ließt. Nördlich von Kassel jedenfalls scheinbar nicht.

Ulf on :

Je nach Automat muß ein Mitarbeiter diese Flasche manuell durchlaufen lassen bzw. ein Automatentechniker kommt mit dem Laptop vorbei. Automatisch läuft da bei Mehrwegflaschen gar nichts, während hingegen Einwegflaschen regelmäßig ein Update der DPG-Datenbank automatisch im Automaten erhalten.

Muendiger Verbraucher on :

Ich halte das für einen Faschingsscherz. Bei CC war seit Februar zu lesen, dass seit Ende 2018 produziert wird.

Seitdem war ich in über 70 verschiedenen Märkten der folgenden Marken:

Rewe / Nahkauf / Sky / Plaza / Top kauf / Rewe City / Rewe Center
Edeka / Marktkauf
Real
Kaufland
Famila / Markant / Nah und frisch
Getränkeland
Getränke Hoffmann
Getränke Partner
Schweim
Maack
Galeria Kaufhof / Karstadt

Fazit: Oft sieht man die gelben Kästen mit 0,33
seltener auch die roten mit den 0,5 aus Glas.

Die 1 Liter führt kein einziges Geschäft und ich war in 3 Bundesländern (MV, SH und Hamburg).

Jeder hat schon davon gehört dass es die wieder geben soll. Da frage ich mich wo die hingeliefert werden.
Oder sind das Fake news?

Nachdem man mir die Cherry coke genommen hat suche ich eine Alternative. Das ganze Zeug mit weniger / ohne Zucker kaufe ich schon aus Prinzip nicht und auch keine Sprite mit neuerdings nur 8 statt 9 Gramm Zucker pro 100ml.

HFGM on :

Hier in Berlin habe ich die 1 Liter Glasflaschen bei Getränke Hoffmann bekommen.
Hängt also offensichtlich vom Abfüllort ab.

Muendiger Verbraucher on :

Bei Getraeke Hoffmann in Schleswig-Holstein (arbeiten ja soweit ich weiß auch wie die Edeka und Rewe Kaufmänner nach einem Franchise System also jeder Markt unter dem Label ist selbstständig und der Marktleiter kann selbst größten Teils im Rahmen natürlich einer gewissne Rahmenvorgabe von der Zentrale entscheidne was er listet und was nicht) gibt es sie nicht.

und das ist interessant, dass trotz so vielen verschiendenen Sesbtständigen Kaufleuten kein Edeka, Rewe, Hoffmann Markt im Norden diese Flaschen hat

Also sollte Coca Cola auch bitte deutlich darauf hinweisen dass nur Bewohner zweier Bundesländer (BW und Berlin) bislang die Möglichkeit haben diese zu erwerben.

Wie das im Sinne des Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsparagraphen der europ. Gesetzgebung für Verbraucherschutz und Gleichstellliung vertretbar ist wäre mal ingteressant.

Das wäre ja so als wenn es Brot nur noch in Hessen gibt, Butter in Bayern und Mehl oder Eier in NRW.

Muss man jetzt schon durch ganz Deutschland reisen um seine Lebensmittel des täglichen Bedarfs zusammen zu suchen??

Auch schriftliche Nachfrage bei Edeka und Rewe führte z dem Ergebnis dass dieses Produkt in den angefragten Märkten NICHT vorhanden ist.

Mündiger Bürger on :

Übrigens auch im Feinkosthandel (Feinkost Meier, Schlemmermarkt Freund) gibt es sie bisher NICHT.

Ulf on :

Wenn ich diesem Artikel hier glauben darf, gibt es diese Flasche bislang nur im Abfüllwerk Deizisau und das beliefert regional nur Süddeutschland (dazu paßt der Beitrag weiter oben, daß diese Flasche in Mannheim gesichtet wurde).

Link: Comeback der Glasflasche

Es wäre mal interessant, ob Björn nach seinem Urlaub eine Aussage treffen kann, ob im Bereich der Edeka Minden-Hannover diese Flaschen bestellbar sind.

Muendiger Verbaucher on :

Ausserdem steht doch weiter oben dass die Flaschen im CC Werk in Brüssel abgefüllt und via Belgien nach Deutschland importiert werden. Ich weiß dass es in Belgien 1 L Flaschen immer gegeben hat für die Gastro. Also wie passt das zu der Aussage mit dem Werk in BW zusammen? Woher kommen die Flaschen wirklich?

Möglichkeit 1: Werden in Brüssel abgefüllt und importiert
Möglichkeit 2: Werden in Dezisau abgefüllt und verteilt

Oder sogar beides ?? Dann umso unverständlicher warum die nicht nördlich des Harzes und westlich der Spree / Havel auftauchen

mpndiger Verbraucher on :

Edeka Südwest ist sowieso komisch, die führen zb in Konstanz auch ganze Regale mit importierten Fanta Geschmacksrichtungen.

Davon kann ein Edeka Kunde im Norden nur träumen.
Reine Ungerechtbehandlung der Kudnen ist das.

Was ist mit Edeka Bayern? Ost ?? Nord/SH ??

Rewe "Supermärkte Nord" ? Warum führen diese die Flasche nicht? Nachfrage cheint ja da zu sein. Gerade Rewe und Edeka (haben häufig die 0,33 oder 0,5 Glas oder sogar beide

Yannik on :

Konnte heute in einem Markt der Edeka Minden-Hannover Coke in Glasflaschen kaufen. Ich finde allerdings 9,49€ für ne 6er Kiste doch schon sehr happig. Mal sehen, vielleicht werden die mit der Zeit ja noch ein bisschen Preisgünstiger.

Lukas W. on :

Habe heute (17.8.19) die 1-Liter Glasflasche bei Rewe im Nordöstlichen Rheinland-Pfalz gesehn.

Auf der Pallette stand Abfüllung CC Andernach

16,-€ (hochgerechnet auf 12er) macht ne Preissteigerung von 5€ auf die Kiste aus.

Pingu on :

Servus,

Im rewe, gegenüber Frankfurt Hauptbahnhof gibt es auch die 1l Glasflasche. Für 1,59€.

Also preislich etwas happig, wenn nebendran eine 1l Plastikflasche für 1,09€ steht.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options