Skip to content

Volles neues Brotregal (2) in Findorff

Die Neugestaltung des Brotregals in Findorff nimmt Formen an. Nicht im Bild auf der linken Seite steht das Regal mit den Schnittbroten und daneben, am linken Bildrand noch zu erahnen, die beiden Bake-Off-Module. Neu gestaltet sind die Regale mit Kuchen, Zwieback und Knäckebrot.

Bedenkt immer, dass der ganze Laden gerade mal etwas über 300 Quadratmeter groß ist. Dafür ist diese Platzierungsfläche bei diesem Sortiment ausreichend. :-)

Die Regalteile, die dort verwendet wurden (beachtet die Rollen), sind übrigens die bei uns in der Neustadt ausgemusterten Rollgondeln.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Oma Erna am :

Die Fliesen. Denkt denn keiner an die Fliesen?

Ulli am :

Wieso? Einfach mal abschleifen, dann sind die wieder wie neu!

Hajo am :

Oder mit etwas Backmischung behandeln. Wirkt Wunder!

Klaus am :

Etwas über 300qm? Da is meine 2 Zimmerwohnung, im Bremer Umland, ja genau so groß.

Erna am :

Wie ich es "liebe", vor der möglichen Packungsentnahme erst die fix ins Regal geknallte Papp-Umverpackung aufreißen zu müssen.

Und die Rollen würde ich verkleiden, damit es nicht zu sehr wie Zwischenabstellung im Lager wirkt.

Neuhauser am :

Ist schon mutig, solche "Verkaufsmöbel" aufzustellen. Gruselig...

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen