Skip to content

Auf… äh, hänger.

Vorgestern bekamen wir einen kleinen Pappaufsteller mit Sämereien. Der Sockel von dem Ding war schon nach kurzer Zeit zusammengebrochen und nicht mehr zu gebrauchen. Nur die beiden Elemente, in denen die kleinen Tütchen stehen, sind noch übrig. Da das alles nicht viel Gewicht hat, schnappte sich ein Kollege, der mit einem gewissen Angus verwandt sein muss, ein paar Utensilien, vor allem etwas Paketband – und hängte die beiden Teile an einen der Pfeiler in der Gemüseabteilung.

Sieht nicht so wirklich prickelnd aus (obwohl ich zugeben muss, dass das auf dem Foto besser als im wahren Leben wirkt), aber bis wir Ersatz bekommen, muss das mal so gehen. Auf den Boden stellen können wir diese filigranen Pappteile ja auch nicht …


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Zweifler on :

Äh. Eigentlich will ich mich ja nicht in den hier üblichen Reigen einreien, der an wirklich allem in deinem Lagen was auszusetzen hat.
Aber, Paketband steht in dem Ruf, gerne mal Klebereste etc zurück zu lassen. Ist das ne gute Idee, damit was an eine der mehr oder weniger frisch renovierten Säulen zu pappen?

TT on :

Normalerweise lautet ja die Frage "Hast du den Textgelesen?"; in deinem Fall eher "Hast du dir das Bild angeschaut?" :-)
Paketband, nicht Klebeband.

Tom on :

Helft mir mal ...: Ich verstehe unter "Paketband" die breiten braunen (oder sonstwiefarbigen) Rollen, die sich ja wirklich kaum rückstandsfrei wieder abziehen lassen. Ist hier vielleicht "Paketschnur" oder ein Umreifungsband gemeint, und vor allem: wo auf diesem Foto erkennt man überhaupt etwas davon?

Sepp on :

Man erkennt, dass mit dem Taschenrechner aufgenommene Fotos nicht gezeigt werden sollten. Und dass Webspace/Traffic heute unerschwinglich sein müssen, womit etwa 3 KB-jpegs reichen müssen.

Benny on :

Ich denke man meint die Paketschnur, die hier zu erkennen ist




https://www.bilder-upload.eu/thumb/7eb3b2-1549733929.jpg

Sepp on :

Zur vorhandenen Halbleerheit wird konsequent die nächste Halbleerheit angebracht. Und selbst die vorhandenen Sorten scheinen nicht in vergleichbarem Umfang bestellt worden zu sein. Unansehnlich.

Die Idee selbst ist vergleichsweise nicht so schlecht (auch wenn der Kunde den Preis wohl erraten soll). Da stören die Paletten links viel mehr.

Ansonsten fänden sich aber auch genügend halbleere Regale, wo Sämereien platziert werden könnten ;-)

Asd on :

Schon ein Kontrast zu dem schicken, neuen Laden, aber die Welt geht davon auch nicht unter. Bis ein Ersatzaufsteller da ist, geht das schon.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options