Skip to content

Nagel?

Eine Kundin, die des Deutschen nur sehr mäßig mächtig war, sprach eine Kollegin an, und zeigte auf einen Artikel in der Tiefkühltruhe mit Fisch.

Die Kollegin öffnete die Truhe, nahm eine Packung des offenbar gewünschten Produkts heraus und die Frau tippte immer wieder darauf und fragte: "Nagel? Nagel?"

Dauerte etwas, bis allen Teilnehmern dieses Gesprächs klar wurde, dass sie einfach nur wissen wollte, ob sich da Gräten in dem Fisch befinden. :-)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Supporthotline on :

Im zarten Alter von 20 oder so, wollte meine Mutter Koteletten beim Metzger kaufen. Klingt absurd? Ja, damals gab es noch Fachgeschäfte für Fleischwaren.

Nicht der Andere on :

Vielleicht auch noch ein konsonantes/akustisches Problem? Zum Draufhauen dürfte sich ja keine gänge Fischgräte eignen, aber so ein Karpfen hat ja Gräten, die sich als Nadeln eignen.

Tante Ante on :

Ich war neulich auf einem Betriebsratsseminar. Einige der Teilnehmer waren bereits seit mehr als 15 Jahren Beschäftigte in einem deutschen Unternehmen, sprachen aber kaum die deutsche Sprache. Da frage ich mich schon, wie Integration eigentlich funktionieren soll.

Besorgte Tante Ante on :

Sie fragen sich ernsthaft, wie es bei Menschen, die sich gewerkschaftlich organisieren, an einer der langweiligsten und deutschesten Veranstaltungen überhaupt teilnehmen und seit mehr als 15 Jahren beim gleichen Unternehmen beschäftigt sind, um die Integration steht?

Nur zur Sicherheit noch die Antwort: bestens

Hans Heinz Horst Hermann Harald on :

Alles was man hier zur "Integration" sagen könnte oder wollte, würde vermutlich sofort mit der "Nazikeule" gnadenlos niedergeknüppelt werden. Also sag ich mal nix. Manchmal sagt schweigen mehr als reden.

Elbvertiefung on :

Mimimimimi

Warum besteht die braune Fraktion eigentlich nur aus Jammerlappen?

Kai on :

Konstruktiver Hinweis für diese Situation: Auf dem Smartphone die Wikipedia in der jeweiligen Muttersprache öffnen, in Frage stehendes Etwas aufrufen lassen und dann auf Deutsch umstellen.
Ausreichende Alphabetisierung des Fragenden ist dafür hilfreich.

Gin on :

Das Problem geht auch anders und zwar, wenn oberschlaue deutsche Kunden dich (im Haushaltswarenladen) nach einem Flanellrundling (sollte ein runder Filzuntersetzer sein) oder einer Mausmatte ((D)englischboikottiererin im falschen Laden) fragen. Die Fragezeichen über meinem Kopf waren bestimmt in 3D und Farbe zu sehen! ;-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options