Skip to content

Edeka-Ladendeko – Teil 2

So sieht die Beschriftung der Wand in der Getränkeabteilung fertig aus. Diese Texte sind übrigens mehr als Deko denn als Wegweiser gedacht. Ist wohl klar, dass die Begriffe "Erfrischungen" oder "Durstlöscher" nicht auf die "Erfrischungsabteilung" oder "Durstlöscherabteilung" hinweisen sollen. In anderen Märkten hängen an dieser Stelle Bilder von Getränken, meistens irgendwelche hübschen Detailfotos, die für die Orientierung genauso hilfreich sind wie "sprudelnde Durstlöscher".



Die schwarzen Buchstaben sind übrigens auf kleinen Abstandhaltern montiert, so dass sich ein schöner plastischer Effekt ergibt:


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

John Doeer on :

Thumbs up :-) Sieht gut aus

AvN on :

Ich weiß nicht so recht. Irgendwie fände ich Bilder oder abstrakte Muster passender und weniger verwirrend, als optisch durcheinandergewürfelte Buchstaben. :-|

NetzBlogR on :

Dunkle Buchstaben auf relativ dunklem Untergrund mit Abstandhaltern. Durch den Schattenwurf der Lampen wirkt das dann etwas diffus.

Dunkler Hintergrund mit hellen Buchstaben wäre vermutlich besser gewesen.

SB on :

"SprudelndeDurstlöscher"?
Das heisst, in diesem Bereich stehen keine Säfte, (stillen) Wasser, ...?

Jimmy on :

Zitat:
Diese Texte sind übrigens mehr als Deko denn als Wegweiser gedacht
Zitatende

Thomas on :

Und wie sehen nun die "offiziellen" Wegweiser aus?

Aus aktuellem Anlass müssten über den "Softdrinks" Schockbilder entsprechender (Süßungsmittel- etc.) Folgeerscheinungen hängen. Leider geht Kommerz zugunsten meist ausländischer Steuerkassen aber vor Gesundheitsschutz. Heben wir einen ungesüßten Tee drauf.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options