Skip to content

Nicht weiter nachdenken!

Eine Stammkundin in den hohen Achtzigern setzte sich nach ihrem Einkauf auf die kleine Sitzbank und sprach Ines und mich an. Bedankte sich, dass wir hier immer so freundlich und geduldig mit ihr waren und dass hier sowieso immer alle so nett sind.

Dann verabschiedete sie sich: "Bis nächste Woche. Hoffentlich."

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

SPages am :

Optimistin mit Erfahrung = Realistin

Carom am :

Pessimismus stellt die realistischere Einschätzung der Möglichkeiten und Perspektiven her, das zeigen einschlägige Experimente.

Optimisten denken bzw. hoffen sich die Welt schöner, als sie ist; deren "Erfahrungen" sind nur geschönte Bilder der Umstände.

Fabian Sonnenberg am :

Lieber ein Optimist, der sich mal irrt, als ein Pessimist, der ständig recht hat.

Mitleser am :

Bitte nächste Woche bloggen, ob sie noch mal gekommen ist

Unsubscribe

SB am :

Entweder Du bist ein desinteressierter Philanthrop oder das ist (mal wieder) Widersinn in 2 Zeilen verpackt...

Raoul am :

Also ich verstehe das „Unsubscribed“ immer als leichte Kritik an der Blogsoftware, die jedem anzeigt, wer ein Thema abonniert hat. Das ist nicht sehr üblich.

Allerdings ist es natürlich auch ziemlich geeignet, Dich damit zu triggern :-)

SB am :

"die jedem anzeigt, wer ein Thema abonniert hat"
?? wie, genau, sieht der intelligente* Blogleser denn die Abonnenten??


(Und, fun fact am Rande: Das Unsubscribed ändert mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht den 'subscription state' des Kommentators ;-) )


* ich bin es ja wohl offensichtlich nicht, ich sehe es nicht - deshalb frage ich...

Raoul am :

Ich sehe bei den Leuten, die ein Thema abonniert haben, immer ein kursiv gesetztes Subscribed am Ende des Textes (vgl. auch hier, da habe ich mal nachgefragt bei einem Subscriber). Wusste nicht, daß das nicht jeder sieht.

SB am :

Zunächst: Danke für die sachliche Antwort!

Dann: Reden wir von der Website oder gibt es z.B. eine App, die mehr anzeigt?

Zuletzt: Inwieweit hälfe ein kursives "Unsubscribed" im Post, den Server zu triggern?


Noch viel letztererer (und das sprach ich primär an):
Welcher intelligente Mensch (nicht-Troll) machte einen Kommentar und wollte hernach nicht die Reaktionen Dritter sehen?

Raoul am :

Immer gerne. Mir wird das ganz normal auf der Website angezeigt (Firefox & Safari, Desktop & Mobil).

Der Server kann man damit natürlich nicht triggern, ich meinte das nur auf Dich bezogen, da - wenn ich mich richtig erinnere - Du Dich in einem anderen Kommentar schonmal über das „Unsubscribed“ aufgeregt hast. Fand das nur lustig :-)

Zum Dritten: Nun ja, nicht immer verfolgt man alle Reaktionen, manches gerät ja auch in Vergessenheit - da ist solch eine Erinnerungsfunktion natürlich recht praktisch. Ich nutze sie aber dennoch nicht, weil mein Postfach eh schon permanent überfüllt ist. Gelegentlich schaue ich einfach nochmal in die alten Kommentarspalten und selten kommen ja Reaktionen erst eine Woche später.

Mitleser am :

Raoul, hast du hier einen registrierten Account? Vielleicht sehen dieses Subscribed ja nur registrierte Benutzer?

PS: Unsubscribed :-P

SB am :

...also doch ein "desinteressierter Philanthrop" - bittest Raoul, zu meinem Vorteil zu antworten (dieSachverhalte einzugrenzen).

Das beeindruckt mich tief, vielen Dank, lieber Menschenfreund! ;-)

Raoul am :

Top Idee - Du hast völlig recht. Habe gerade mal im ausgeloggten Zustand nachgeschaut, dann ist es weg.

SB am :

@Raoul: Danke, ich zweifelte ja schon an Diversem (inkl. meiner IT-Kenntnisse)... Konnte dieses Subscribed in diversen Tests nicht nachstellen.


soso, @Bernd Hörste?!
Was hast Du zu Deiner Rechtfertigung vorzubringen? Warum erhalten 'später Hinzugekommene' keine Logins mehr?

Mitleser am :

Schade, dann hätte ich mir diese Unsubscribed-Trollerei sparen können, wenn das Subscribed nicht jeder sieht.

Unsubscribed

Raoul am :

Aber immerhin, so haben wir doch alle was gelernt. Und ist es nicht letztenendes genau das, worauf es bei Trollerei ankommt?

(Nein, ist es natürlich nicht. Aber es klingt so schön nach einem Schlusssatz in einer Heile-Welt-Sitcom wie „Alle unter einem Dach“ oder „Die Bill Cosby Show“)

TOMRA am :

Bobb Ross würde ein Bild für euch und die Nachwelt davon in der Öffentlichkeit malen.
Mit Baum, Wald, See oder sonstwas ...

Raoul am :

Mit BäumEN, WäldERN, SeEN bitteschön. Cause everyone needs a friend.

justice 4 lakes! am :

Dein Rassismus und Elitarismus ist besorgnis- bis ekelerregend!
Einem Baum sind also andere Bäume (a.k.a. "Wald") nicht gut genug als Freunde? :-O
Ein Baum kann also nicht mit einem See befreundet sein? Ist der See nicht gut genug für den feinen Herrn(!) Baum?! :'(

Wie kann man nur so oberflächlich, herzlos und abgehoben sein?!

Raoul am :

Bei Bob Ross ist die Welt eben noch in Ordnung! Da gibt's keine abgehobene Hipster-Freundschaft zwischen Seen und Bäumen, nur rundum friedliche Koexistenz. :-)

SB am :

"ziemlich geeignet, Dich damit zu triggern"

Im Sinne von "Nachfragen"? Ja, absolut, denn es fasziniert mich: Ist der Poster derart grenzdebil oder macht er nur einen Scherz?
Wenn Letzteres: Was ist der Sinn des Scherzes, was kann ich daraus lernen etc. pp.


Auch dieser Blog mag nur Teil eines grossen psychosozialen Experiments sein und wir alle Probanden ;-)

Raoul am :

Also so funktioniert das ganz sicher nicht. Mein letzter Wissensstand ist, daß das Subscribed vom System erzeugt wird, wenn man „Bei Aktualisierung dieser Kommentare benachrichtigen“ ankreuzt. Ein „Unsubscribed“ ist da nicht vorgesehen und somit der Witz/die Anspielung (die natürlich in verschiedene Richtungen gehen kann).

SB am :

fun fact: "SB" von 20:28 war ein Troll, auf den ich um 20:30 reagierte.
Björn kann meine Aussage an Hand der eMails und IPs überprüfen

Daniel Ningel am :

Instant Gänsehaut...

TOMRA am :

Vielleicht wollte sie sich nur noch mal von SPAR verabschieden.
Ist ab 1.12. nicht komplett offiziell EDEKA und wenn sie erst nächsten Samstag wiederkommen würde ....

SB am :

Deine positive Denke erinnert mich an Bob Ross ;-)

Eugen-Roland am :

Was ist, wenn sie einfach gerne mit dem Shopblogger spricht, er aber an ihrem Besuchszeiten nicht immer im Shop ist? Manches muss nicht immer so traurig sein.

... am :

Ist es (heutzutage) nicht bereits phänomenal, dass die Dame trotz ihres Alters weder suizidal noch lebensmüde ("Hoffentlich") veranlagt ist?

Michael K. am :

Ich habe das schon mehrfach erlebt, dass sich Leute im hohen Alter zufrieden quasi im Nebensatz sehr höflich verabschieden und dann absehbar eines natürlichen Todes sterben. Das wird einem erst im Nachhinein klar und gibt in der Tat zu denken.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen