Skip to content

Monstermäßige Verschlüsse

Aktuell haben wir mit einer Sorte Monster Energy ein paar Schwierigkeiten mit den Deckeln, vor allem, diese zu öffnen. Die Öffner verbiegen sich und brechen ab. Das werde ich in den nächsten Tagen mal mit dem verantwortlichen Außendienstler klären.

Aber ganz was anderes: Kollege Uwe hatte wohl seine drolligen fünf Minuten, als er mir die Hinweise zu diesem Problem im Kassenbüro hinterlassen hat … :-)




Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Jemand am :

Cool. Bis wann gilt das Gewinnspiel? Ist das nur in deinem Laden oder bei jedem deutschen Edeka? Kann man im Laden einfach so viele Dosen öffnen, wie man möchte?

Georg am :

Das beste was einem bei dem Zuckerwasser passieren kann.........

Molli am :

Richtig.

PS: Gut, dass Uwe nicht seine "rolligen" fünf Minuten hatte ;-)

Habakuk am :

Ohne Uwe wäre das Blog nur halb so unterhaltsam

ShadowAngel am :

Dacht ich mir auch, da will wohl jemand Menschen vor diesem Dreck schützen :-D

SB am :

Dieser Uwe ist mir doch sehr sympathisch!
Sei froh, dass Du solche kreativen Mitarbeiter hast, Björn. Schätze (und nutze) seine/ihre Kreativität!

SB am :

@Uwe: sorry für die Mehrdeutigkeit!
"ihre" == Mehrzahl ;-)

Klaus am :

Ein Beitrag zur Volksgesundheit, wenn man Dosen mit so einem Scheißdreck nicht aufbekommt.

Hanz Dampf am :

Welche Drogen nimmt denn unser Troll anstatt? Kaffee? Nikotin? Hasch? Zucker? Alkohol? Sex? Gewalt? Klugscheisserei?

Bernd am :

Lach... perfekt gelöst. So kann diese Hühnerpisse die Gesundheit nicht mehr gefährden.

Dieses Teufelszeug sollte verboten werden, wenigstens an Kinder nicht mehr verkauft werden.

Halben Liter an Kinder zu verkaufen ist Körperverletzung.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen