Skip to content

Holzrahmen im Container

Sieben Kühlregalmodule und zwölf große Tiefkühltruhen – und jedes einzelne Gerät ist mit einem mehr oder weniger umfangreichen und stabilen Holzrahmen als Transportschutz versehen gewesen. Dazu etliche Einwegpaletten, auf denen die ganzen sonstigen Komponenten standen. Ein gigantischer Berg, der sich da in zwei Tagen hier auf dem Hof angesammelt hat …



… und den die Monteure gerade sortieren und häppchenweise in einen an der Hauptstraße stehenden Müllcontainer verfrachten, damit das Zeugs abgeholt werden kann:


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

yuggoth am :

Hmmm... also bei den Mengen (dazu größtenteils wohl neuwertig) hättest du die aber auch in die Halle verfrachten und über die nächsten Feiertage ein paar schöne Möbel für's Sparkind bauen können: https://www.sarisgarage.de/palettenmoebel/ ;-)

Schwabe am :

Feuerschale, Grill und ein Kasten Bier und schon kann man sich den Container sparen.

Carom am :

Der Container ist der Grill - Holz anzünden, großes Gitter drüber, komplette Kuh auflegen, fertig.

Immer diese Umstandskrämer ;-)

egal am :

Und die Fleischtrueh hätte er sich dann auch sparen können :-) :-P

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen