Skip to content

Verdampferlose Kühlräume

Inzwischen stehen beide Kühlräume ohne ihre alte Technik da. Im Tiefkühlraum gab es noch eine blöde Überraschung: Vor dem Verdampfer war ein Blech an der Decke angebracht, das mit den Halterungen der alten Technik ebenfalls abgefallen ist. Das war noch nicht so besonders überraschend, aber spannender ist der Anblick darunter: Als hätte jemand die Decke nicht zuende verputzt, gestrichen schon gar nicht.

Dafür ist jetzt leider keine Zeit, wenngleich der Zeitpunkt (also mal ohne Kühlanlage) eigentlich perfekt wäre. Aber erst mal müssen die Techniker da rein, denn bei denen tickt die Uhr eines ziemlich straffen Zeitplans.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Tim Buktu am :

Nicht zu Ende verputzt oder gestrichen? Warum auch, kam doch eh ein Blech drüber. Woran erinnert einen diese Vorgehensweise nur?

Nathan der Weise am :

Tja, so ist das eben, wenn man nur dort die Sachen in Ordnung bringt, wo man es unbedingt muss. Irgendwann fällt einem das halt gerne mal auf die Füße ;-)

egal am :

Ich tippe eher das was Ironie und Björn ist sich dieser völlig bewusst.

AvN am :

Ich sage dazu mal nichts... tüdeldidüüüü... :-P

Josef am :

Interessant wäre auch mal, ob gerade der TK-Raum noch allseitig zeitgemäß isoliert und die Tür dicht ist. Das Temperaturgefälle zur Umgebung ist da ganzjährig richtig hoch.
Wenn Isolation und Abdichtung derzeit allzu mies wären, ließe sich vielleicht nochmal beträchtlich Strom sparen, wenn man den Raum mal neu machen würde.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen