Skip to content

Kein guter Start …

Mit unseren beiden steckerfertigen Kühlregalen für Salate und Getränke hatten wir keinen guten Start. Erst die Verzögerung durch den Unfall, dann fehlende Teile und dann insgesamt noch ein paar Probleme: Ein dicker Kratzer auf einem der Bleche, eine nicht (richtig) funktionierende LED-Leiste und ein Rollo, dass erst ständig von alleine runtergefahren ist und sich irgendwann dabei so schief aufgewickelt und verklemmt hat, dass es inzwischen schon gar nicht mehr funktioniert.

Aber darüber gräme ich mich nicht. Ab Montag sind die Kühlanlagentechniker des Herstellers ohnehin eine Woche hier im Haus und dann können sie sich darum gleich mit kümmern. Wird schon werden. :-)






Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Bernd am :

Ich drücke die Daumen.

Roger am :

Veilleicht hat das mit dem Unfall bei der Anlieferung ja doch gestimmt und die Kühlregale wurden dabei beschädigt...

Biki am :

Ich schreib's jetzt einfach irgendwo drunter.
Mir wird es deutlich zu viel. Das Abo deiner Artikel melde ich nun ab. Hab bisher interessiert mitgelesen, aber diese Menge nervt inzwischen. Vielleicht schau ich wieder rein, wenn der Umbau fertig ist... Viel Glück dabei!

Melanie am :

Ich finds super. Immer "dabei" zu sein und so oft neues lesen zu dürfen. Ich schau einfach mittags und abends mal rein und freu mich jedes Mal über Neues von dir.
Vielen Dank und Gruss

Mitleser676533 am :

Dito. Mir gefallen die Postings. Danke das Björn uns so mit dran teilhaben lässt! ????

KB19 am :

Da kann ich mich nur anschließen! 8-)

Danke Björn, die aktuelle "Masse" an Beiträgen ist super und gibt Einblicke, die man sonst nirgends bekommt. Ein fettes "Daumen nach oben" für diese Aktion! :-)

Maxx007 am :

@ Biki: Hätte es nicht gereicht einfach das Abo zu streichen - anstatt hier Stimmung gegen Updates zu machen? Hm...

Falk am :

ABO?
Diese Seite kann man abonnieren?
Sowas ist heute schon möglich?
Also ich lese hier auch oft mit, wenn mir danach ist,
rufe ich die Seite einfach auf.
Biki du machst das aber auch kompliziert!

egal am :

wusstest du nicht, dass wenn man diese Seite im ABO bezieht man hier 1000 mal mehr postings bekommt und noch mehr dabei ist?
Da kann man im moment schon denken dass es etwas viel ist.
Tja wenn du nicht aboniert hast bekommt man halt nur 1/1000 mit..
und ausserdem ist in dem Abo auch inbegriffen, dass man die Postings gar nicht mehr zumachen kann. Die werden Automatisch vorgelesen und aufs Handy/Smartphone/Telefon geschickt. Je nachdem wo man sich gerade befindet.
Falls man am Telefon mal unerreichbar sein sollte kommt sogar als Fallback noch ein Telegramm zum einsatz.
Du merkst, das kombiniert mit 10000 mal mehr artikeln, kann im moment schon zu frust führen.

Falk am :

Dann hab ich ja alles richtig gemacht, wollte eh nächste Woche nach Bremen fahren dann schau ich mir das alles live an, obwohl, da war doch irgendwas... Wenn ich nur drauf kommen würde...

egal am :

das hab ich vor knapp 4 wochen gemacht

Gast am :

Ich finde es sehr interessant und spannend so nah an ein Ereignis heranzukommen, zu dem ich im wirklichen Leben keinen Zugang habe. Ich drücke die Daumen, dass das Problem mit den Rollos vor dem Kühlregal auf lange Sicht das letzte bleibt und die weitern Lieferungen und Installationen glatt laufen.
Ich habe nunmal eine Schwäche für Happy Ends ;-)

Madner Kami am :

Ob das besser wird, gleich bleibt oder schlimmer wird, hängt in erster Linie von den Monteuren ab. Klassiker bei Beleuchtungen in Kühlregalen: Steckkontakte an denen sich Kondenswasser bilden kann, sind nicht mit einer Gummiisolierung geschützt, selbst wenn diese Isolierung Teil des Kabels ist und nur kurz über den Kontakt geschoben werden muss o\

Klodeckel am :

Was soll man wegen des Kratzers denn machen? Das Teil zerlegen und austauschen? Ich vermute mal, dass derartige Gebrauchsspuren im Laufe der Zeit ohnehin nicht ausbleiben, so dass man hier auch mal 5e gerade sein lassen kann.
Die übrigen Mängel gehören natürlich behoben und sprechen nicht eben für hervorragende Verarbeitung. Hoffentlich wurde da "nur" bei der Montage gepfuscht.

SB am :

Würdest Du auch z.B. beim Kauf Deines neuen PKW so denken?

Kleber am :

Bezüglich des Kratzers würde ich über eine Folierung des beschädigten Bauteils nachdenken. Es gibt Folien, welche relativ dick sind und dadurch einerseits die Kratzer abdecken, und aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung (gebundene Weichmacher) auch nicht schrumpfen. Theoretisch könnte die Folie auch alle paar Jahre gegen eine andere Farbe ausgetauscht werden. Bei Taxen, Polizei- und Bundeswehrfahrzeugen ist das mittlerweile die Regel.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen