Skip to content

Angebot für Sanitärinstallation

Die Firma, die mich bezichtigt hat, meine Rechnungen "immer sehr spät" zu zahlen, hatte mir letzte Woche schon ein Angebot für die Installation der Wasser- und Abwasserleitungen in unserer neuen Backstube geschickt.

Das Angebot war zwar mehrere hundert Euro günstiger als jenes der kleinen Firma, der ich nun den Auftrag erteilt habe, aber der Stinkefinger vor meinem geistigen Auge tat unglaublich gut.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Jemand on :

Wieso holst du dir denn dann ein Angebot von der Firma? Jetzt haben sie ja in ihrem Auge noch einen Grund mehr gegen dich was zu haben, da du dir Angebote holst (= Arbeit für die) aber das nicht annimmst. Wäre es nicht besser, wenn du denen einfach mitteilst, wieso du keine Aufträge mehr an die vergibst?

Hannes on :

Sie haben ihm nach dem Angebot gesagt, dass sie aber nur gegen Vorkasse arbeiten, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Zudem ist das nun mal das unternehmerische Risiko. Angebote sind eben nur das: Angebote. Da muss keiner drauf eingehen. Ich hab selber schon genug Angebote geschrieben, die später nix wurden. Da muss man als Firma mit leben.

eigentlichegal on :

QUOTE:

Jetzt haben sie ja in ihrem Auge noch einen Grund mehr gegen dich was zu haben


Und?

Personen und Unternehmen, mit denen ich eh nie wieder zusammen arbeiten werde, dürfen so viel gegen mich haben, wie sie wollen.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options