Skip to content

Mein Plan Sortiment (vorne / links)

Hier seht ihr die vordere linke (aus Kundensicht) Ecke vom Laden. Die Anzahl der Sortimente sind im Grunde genau wie jetzt auch angelegt, nur die Anordnung ist notwendigerweise eine andere.

Abgeschnitten links ist die Getränkeabteilung. Daran anschließen lassen würde ich die Spirituosen und Wein und Sekt. Die hellgrüne Regalgondel war in der ursprünglichen Version vollständig für Chips / Knabberartikel vorgesehen. Die würden sich dann aber einen Gang mit Hygienepapier teilen, so dass ich das anders lösen würde. Die vier Meter aus dem "ToiPa"-Gang mit der Tiernahrung tauschen, die (auf dem Bild nicht sichtbar beschriftet) unten links in hellgelb eingezeichnet ist.

Dann würden auch an der Außenwand in Richtung Kasse nach den Chips die Süßwaren und Schokolade folgen, die dann mit den Zeitungen abschließen würden. Die restlichen Regale zwischen Chips und Kasse würden sämtliche Drogerie- und Non-Food-Sortimente beinhalten: Toilettenpapier, Strümpfe, Haushaltsfolien, Reinigungsutensilien, Schreibwaren, Kerzen, Haushaltswaren, Hygieneartikel, Wasch- und Putzmittel und Körperpflegeprodukte.

Die Eistruhe (Kleineis, aka "Eis am Stiel") lässt sich leider nirgends anders sinnvoll unterbringen, aber der Platz ist neben Schreibwaren und Haushaltshelfern für mein Empfinden noch halbwegs akzeptabel.

Im eigenen Laden mit knapp 18 Jahren Erfahrung am Standort kann und darf man das natürlich nicht ganz alleine entscheiden, aber wir werden uns schon mit den Sortimentsplanern unserer Großhandlung auf irgendeinen Kompromiss einigen.

Das in braun eingemalte Regal "Party / Batterien" genau neben der Kasse ist nur nachträglich in den Gang gekritzelt. In der Praxis passt das so und es würden nicht nur 40cm Durchgang für die Kunden bleiben. ;-)


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Tom am :

Ich glaube der Fachausdruck ist : Cliffhanger

Martin am :

Falls die Regale die gleichen sind: Warum nicht die Bio-Weine zum hellgelben Tierfutter und das Tierfutter gegenüber vom Klopapier? Dann hättest du einen Gang für die Knabbereien, fände ich übersichtlicher.

Robin am :

Tierfutter hat einen sehr eigenen Geruch. Ich vermeide immer den Tierfuttergang in Supermärkten und kenne einige andere die das auch so sehen.
Für Tierliebhaber/Tierhalter sicherlich schwer verständlich... I know...

Johannes am :

Hab ich noch nie gehört bzw drüber sinniert...

Neustädter am :

Sehe ich genauso wie Robin - ich finde die Gerüche, die so Futter und auch Heu (gerade als Allergiker) ausstrahlt, nicht sonderlich angenehm und meide diese großzügig in den Supermärkten :-)
Außerdem finde ich Lebensmittel und Tierfutter in einer Zeile schon strange...

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen