Skip to content

Gemüse-Fehlartikel

Oha, momentan (und ausgerechnet auf einen Samstag!) sieht die prinzipiell so schöne Gemüseabteilung richtig traurig aus. So viele Lücken … :-(

Das Problem ist, dass durch die neue Platzierung und den neuen Standort die Artikel ganz anders laufen. Teilweise vor allem deutlich besser. Da muss man sich natürlich auch erst mal dran gewöhnen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Carom on :

Die Leute essen mehr Gemüse und Obst? Gute Sache! Werden dafür andere Artikel weniger verkauft?

Bas on :

In der durchgehenden Wand fallen die Lücken dann natürlich auch viel mehr auf. Vielleicht für die Zukunft mehr andere haltbarere Artikel (Trockenfrüchte, Kartoffeln, Erdnüsse oder so) bereithalten um die Lücken zumindest vorübergehend zu füllen damit das Regal abends und vor dem Wochenende nicht ganz abgefrühstückt aussieht?

Andre on :

Vielleicht liegt das gesteigerte Interesse auch an der Neugier an dem Neuen und nächste Woche ist wieder alles beim alten ;-)

Max on :

Mehr Umsatz = neues Regal ist ein Erfolg.
Wo ist das Bild von den Lücken im Regal?

Asd on :

Das sind nur die normalen Anlaufschwierigkeiten. In ein paar Tagen hat der bestellende Mitarbeiter raus, was er ändern muss und dann flutscht das!
Sieht jedenfalls sehr schick aus die neue Abteilung. Also auf den Fotos, vor Ort war ich ja noch nie.

Neugierig on :

Also DAS wäre sicher mal ein spannender Blogeintrag: wie sich der Absatz der O&G Abteilung nach dem Umbau bei dir entwickelt...

eigentlichegal on :

Ich hab keine Bedenken, dass Björn sich an "Mehr Umsatz" relativ schnell gewöhnen wird. Da ist der Kerl sicherlich anpassungsfähig und flexibel.

Raoul on :

QUOTE:
Oha, momentan (und ausgerechnet auf einen Samstag!) sieht die prinzipiell so schöne Gemüseabteilung richtig traurig aus. So viele Lücken …


Funfact: Als Rüdiger Frank in Nordkorea war, wurde ihm in einem Kaufhaus keine Tasse verkauft, obwohl das ganze Regal damit vollgestellt war. Der geliebte Führer hatte irgendwann einmal gesagt, daß er es bedauere, so hässliche Lücken in den Regalen dieses wunderschönen Landes zu sehen. Vermutlich wollte er damit nichts oder etwas wie "produziert mehr!" sagen. Man setzte seine Anweisung aber einfach nur wortwörtlich um und seitdem wird nichts mehr verkauft, das nicht auch im Lager vorrätig ist.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options