Skip to content

Wein für 6,49€

Eine sehr alte Stammkundin kam vor einigen Tagen in den Laden und beklagte sich darüber, dass man ihr wohl an der Kasse eine gekaufte (also bezahlte) Flasche Wein nicht mitgegeben hätte und darum würde sie die jetzt gerne mitnehmen.

Da an der Kasse allerdings keine derartige Flasche stehengeblieben war und auf dem Packtisch ebenfalls nicht, vermuteten wir, dass irgendjemand anders diese mitgenommen hatte. Um das genauer herauszufinden, blickten wir in die Videoaufzeichnung, aus der sich allerdings eindeutig ergab, dass die Frau die Flasche in ihren Stoffbeutel gesteckt und auch mit aus dem Laden genommen hatte.

Das sagte ich ihr auch so. Und ergänzte noch mit leicht scherzendem Tonfall die Frage, ob sie die Flasche vielleicht in Gedanken schon ausgepackt und irgendwo zu Hause hingestellt hatte.

"Habe ich nicht!", antworte sie knapp und ergänzte: "Dann kann ich die sechsneunundvierzig ja abschreiben, wenn Sie mir den nicht mitgeben wollen.". Stand auf und ging.

Ein paar Tage vergingen, die Kundin war wieder im Laden. Eine Kollegin sprach sie freundlich an und erkundigte sich, ob die Weinflasche wohl wieder aufgetaucht wäre.

Das war sie tatsächlich! Allerdings nicht in der Wohnung der Frau, sondern im Gebüsch neben der Zufahrt zu ihrem Haus. Leer und mitsamt dem Stoffbeutel in dem die Flasche steckte.
Sie vermutet, dass ihr zwei dubiose Typen, die dort wohl neben dem Grundstück herumlungerten, den Beutel aus dem Rollator gestohlen hatten, während sie das Tor aufschloss.

Kranke Welt. :-(

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Johannes on :

Aber die Schuld erstmal auf die Kapitalisten vom Spar Markt schieben :-D

MartinK on :

Alkohol lockt Alkoholiker an. Ich hätte an Stelle der Dame auch ein Versehen im Supermarkt vorgezogen gegenüber Leuten, die sie auf dem Heimweg beklauen.

Immerhin wurde sie nur sehr selektiv beklaut - Flasche Wein. Oder hat sie nicht mehr geklaut?

Und da die Flasche geleert im Gebüsch lag waren das auch keine gewiften Diebe. Es schaut mehr nach einem Gelegenheitsdiebstahl aus.

Asd on :

Die Diebe klauen den Wein und drehen sich zu zweit das Diebesgut noch direkt am Tatort rein? Gehen dazu nichtmal um die Ecke, weil die Frau den fehlenden Wein doch bemerken oder aus dem Fenster schauen könnte?
Das klingt etwas abenteuerlich für mich.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options