Skip to content

Oh, abgelaufen?

Vor einer Weile hatten wir ein Display mit unterschiedlichen Kleinpackungen Mundspülung im Laden stehen. Die Artikel waren hier insgesamt eher nicht so der Renner, irgendwann haben wir die Reste mit auf einen freien Platz ins Zahnpasta-Regal gestellt, wo sie weiter verstaubten.

Und verstaubten. Und dann machte eine Kollegin eine Entdeckung …

Ach, die Dinger haben ein Haltbarkeitsdatum? Oh. :-(

(Die paar Packungen haben wir dann übrigens auch nicht mehr reduziert verkauft, sondern direkt im großen Müllcontainer entsorgt.)


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chris_aus_B am :

> Vor einer Weile
alles ist relativ :-)

----
Kein Eigenbedarf vorhanden gewesen?

Raphael Priebe am :

Letztens auch auf einigen Zigaretten gesehen: Schmeckt am Besten bis 12/17 oder so.

asd am :

Zigaretten trocknen irgendwann tatsächlich aus und schmecken dann noch scheußlicher.

Bernd am :

Was der Hersteller mit dem MHD erreichen wollte, hat er erreicht. Produkt gekauft und weggeworfen. Perfekt.

0815 am :

Soweit ich das bisher recherchiert habe, gibt es keine gesetzlichen Auflagen für ein MHD.

Björn Harste am :

Wie erklärt man das dem Kunden?

0815 am :

Mit dem Kunden muss man darüber nicht sprechen, das Ergebnis steht ja fest. Aber für Eigenverbrauch, so man das Produkt mag, wäre es noch gut gewesen. Gerne will ich zugeben, dass ich das Produkt, selbst in bekanntem Wissen, nicht gekauft hätte, selbst wenn es reduziert wäre.

Raoul am :

Naja, es fängt ja insgesamt mit der gesetzlichen Auflage an, daß ein MHD (fast) immer vorgeschrieben ist.

MADmartin am :

Kann ja nicht laufen (auch nicht bei LD), die sind ohne Alkohol.

Thomas am :

Selbst Salz muss ein MHD haben! SALZ!!! *facepalm*

Georg am :

Putzmittel und Geschirrspülmittel haben auch ein MHD,wenn es dann nicht sauber wird dann liegt es halt daran das man das MHD nicht beachtet hat 8-)

Rumpel am :

Sogar die können chemisch zerfallen und Wirkkraft verlieren.

Kappe am :

Meridol Mundspülung hat in der 400 ml Packung 2 Jahre MHD. Wenn die Kleinpackung ähnlich lange hat, müsste sie schon Ende 2014, also vor über 3 Jahren, bei dir im Laden gestanden haben!

Garfield am :

Und damit haben wir den Ladenhüter von 2015!

Jochen am :

Was kann den davon Verderben ?

Aqua, Glycerin, Sorbitol, Propylene Glycol, Disodium Pyrophosphate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Arginine, PVM/MA Copolymer, Tetrapotassium Pyrophosphate, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Olaflur, Aroma, Potassium Hydroxide, Sodium Saccharin, Sodium Fluoride, CI 19140, CI 42051

Rumpel am :

Du denkst also das nichts davon verfallen kann?

Warum außerdem nicht die deutschen Inhaltsangaben?

Engywuck am :

zwei Beispiele:
Hydrogenated Castor Oil - das dürfte ranzig werden können. Wegen "hydrogenated" zwar langsamer als unverändertes, aber auf Dauer... Außerdem kann ein Fett-Wasser (Aqua)-Gemisch Nährboden für Bakterien sein
Sodium Anisate - Salz der Anissäure (überdeckt den Grundgeschmack des Produkts und wirkt antiseptisch) - Anissäure ist die 4-Methoxybenzoesäure, würde mich wundern, wenn die "ewig" haltbar wäre

Nicht der Andere am :

Hätte ich je nach Menge dem Eigenverbrauch zugeführt oder den Mitarbeitern zur Mitnahme zur Verfügung gestellt.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen