Skip to content

Zu nah und gar nicht gut!

Gerüchteweise soll in nur rund 300 Meter Entfernung zu unserem kleinen Markt in der Münchener Straße auf dem (ehemaligen und momentan in Räumung befindlichen) Areal eines Autohändlers ein Objekt mit mehrere Eigentumswohnungen gebaut werden. Das wäre ja eigentlich eine tolle Meldung, wenn nicht auch das Gerücht herumgehen würde, dass dort ein großer Mitbewerber mit "R" einen Laden eröffnen wird.

Ich würde ich an dem Standort vermutlich nicht mit einem Neubau mein Glück versuchen. Nach links kommt die Eisenbahn und dahinter quasi nichts mehr und nach rechts sind wir und in der Parallelstraße ein weiterer Rewe-Markt und nach Norden kommt noch ein Rewe. Aber unabhängig von meiner Einschätzung des Standorts: Wenn das so passiert, sehe ich für unsere Zukunft in der Münchener Straße ziemlich schwarz.

Liest hier keine von Rewe mit, der singen könnte? ;-)

Nachtrag: Danke für den Hinweis im ersten Kommentar. Ich habe gerade mit einem der Geschäftsführer des Immobilienunternehmens telefoniert, das für den Standort zuständig ist. Da ist kein Rewe oder sonstiges Gewerbe vorgesehen, nur die 45 Wohnungen. Also statt Panik machen sich da eher potentiell neue Kunden breit. :-)



(Screenshot: Google Earth)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chris_aus_B am :

Keine Ahnung, wie du die Bildbeschriftung gemacht hast, aber das '&' hat sich wohl als Unterstrich bei Gut niedergeschlagen.

Kenne ich irgendwie vom gelegentlichen Programmieren (früher, als ich noch Zeit hatte ;-) :-( ), die Tatstaturkürzel-Buchstaben bei Menüpunkten wurden durch ein vorangestelltes & dargestellt und das wurde im Menü zum Unterstrich.

Björn Harste am :

Genau so war das. (Das kleine Tool heißt übrigens Lightshot. SEHR praktisch!)

Max am :

Haha,

dass habe ich auch gerade gedacht, kenne das aus VB - Mnemonics :-D :D :-D

Gut aufgepasst!^^

LG

Max

Frank123456 am :

Der Rewe soll doch ins Projekt Findorffer Tor und nicht in das Objekt "Berliner Bogen", das auf der Fläche des Autohändler entsteht.

s. Visualisierungen
https://www.exporeal-mediaservices.de/download/1121_1_2_2458_2_1_849/2458_jgp_projektvisualisierungen_aktueller_projekte.pdf

Georg am :

Shurabi ehemals Deesens in der Gröpelinger Heerstrasse hat auch mehr als genug Mitbewerber( Rewe,Aldi,Netto und türkische Supermärkte) in seiner Nähe und der Laden läuft auch schon seit Jahren recht gut

steffi am :

Aber mal ehrlich, in der Ecke möchte doch keiner eine Wohnung kaufen, zumindest nicht wenn er selbst einzieht. Da donnern die Züge vorbei und die Aussicht ist ja auch nicht so prickelnd! Können dann nur Spekulanten sein die dann sündteure Mietwohnungen anbieten :-P :-O

Volker am :

Ehhhh, Moment, das seh ich ja jetzt erst, das Car Center Findorff macht zu?!
Das ist ja schade, da hab ich mir letztes Jahr mein Auto gekauft :-D

struppi am :

das wäre ein Ding, wenn du den Mitbewerber mit R, mit Namen nennen würdest :-p

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!