Skip to content

Einkaufswagenräder

Sven hatte eine Frage zu Einkaufswagen:
"[…] Jetzt ist mir heute zufällig am Eingang neben den Wagen ein Schild aufgefallen auf dem Hingewiesen wird, das die Wagen bei Verlassen des Ladens einen Alarm auslösen und angeblich auch die Räder blockieren. Gibt es sowas wirklich oder ist das einfach nur Angst mache?"
Nein, das System gibt es wirklich.

Im Parkplatzpflaster oder Fußboden des Gebäudes sind Induktionsschleifen so eingelassen, dass sie den Bereich, der mit den Einkaufswagen nicht verlassen werden darf, einrahmen. In den Rädern der Wagen sind Empfänger angebracht, welche die Räder blockieren, sobald der Einkaufswagen nun diese durch die Schleifen markierte Grenze überschreitet. Optional wird parallel dazu ein Alarm im Geschäft ausgelöst.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Glenn am :

Ich frage mich schon lange:
Was passiert, wenn der Einkaufswagen darübergehoben wird? Ab einer bestimmten Distanz gibt die Induktionsschlaufe bestimmt auch kein Signal mehr, oder?

Klodeckel am :

Ist sehr unangenehm, wenn es einen unschuldig und unvorbereitet erwischt.

So wie mich vor ein paar Jahren, als ich mit einer leeren Getränkekiste im Einkaufswagen einen mir unbekannten Edeka-Markt betrat und direkt hinter der Eingangstür einen Mitarbeiter nach dem Leergutautomaten fragte. "Links direkt vor der Eingangstür" war seine Antwort und so ging ich, als sich die Tür durch den nächsten Kunden wieder öffnete, einfach wieder raus.

Für den Alarm hat sich kein Schwein interessiert, allerdings dauerte es gut 10 Minuten bis ein Mitarbeiter gefunden war, der mir den blockierenden Einkaufswagen wieder fahrbar machte. :-(

Pitar am :

Sowas scheint immer nur Dir (=dauerunzufrieden) zu passieren. Mal drüber nachgedacht?

chris am :

geht das nur mit induktion oder haben die dann akkus?

Daniel am :

Kenne ich aus Florida, da war das vor einigen Jahren in jedem Walmart, Publix usw. schon Standard. Beim Verlassen des Geländes wird ein Rad blockiert und die Kiste bleibt stehen.

Ziemlich schwachsinnig - als ob dort irgendjemand mit dem Wagen weiter als bis zu seinem Auto gelaufen wäre. Im Gegensatz zu hier gab es dort "Einkaufswagenaufsammler", die die Wägen auf dem gesamten Parkplatz wieder eingesammelt haben. Mangels Pfand und aus Bequemlichkeit wurden sie von den Kunden einfach am Parkplatz stehen gelassen.

Stefan B. am :

Hast Du damals auch gesehen womit die Obdachlosen dort unterwegs sind? Und es gibt tatsächlich auch in Florida noch andere Leute die zu Fuß zu Walmart einkaufen gehen.

Georg am :

Sieht immer wieder interessant aus wenn Damen mit Kopftuch beim örtlichen Netto diese blockierten Einkaufswagen mit Schmackes rückwärts über die Strasse drücken,irgendwann knackt es und der Wagen hat seinen Widerstand aufgegeben

Raoul am :

Dann war das bestimmt kein Kopftuch, sondern ein Cape und somit Superwoman.

Georg am :

Du kennst die anatolischen Ringerinnen nicht die in Gröpelingen leben :-D

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!