Skip to content

Ein Stoßzeufzer

Nachdem der erste Kollege schon seinen Teller voller Essensreste in die Spülmaschine gestellt hatte, habe ich nun erst mal diesen Hinweis an dem Gerät befestigt. Alles stückige kann man nämlich vor dem Einräumen in die Maschine mal eben schnell unter dem Wasserhahn abspülen. Man sagt zwar, dass das nicht notwendig sei, aber selbst auf der Website von "Finish" ist zu lesen: "Es ist natürlich wichtig, überschüssige Essenreste zu entfernen bevor sie in die Spülmaschine kommen."

Klar hat man die Siebe unten in der Maschine, welche den groben Schmutz aus dem Wasser filtern. Diese musste ich bei unserem eigenen (privaten) Geschirrspüler aber noch nie reinigen und die Existenz von Produkte wie "Spülmaschinen-Deo" entlockt mir maximal ein müdes Lächeln.

Genauso erwarte ich, dass die Maschine in der Firma gepflegt wird und darum wird jeder einzelne von mir eine Ansage bekommen, was da reingstellt werden darf.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

llamaz on :

Ist ja auch wichtig für die Berufsgenossenschaft das für die Spülmaschine eine Einweisung und eine Gefahrenbeurteilung gemacht wird und das alles entsprechend dokumentiert wird.

Tim G. on :

Keine Essensreste in die Spülmaschine. Das kannst du jetzt aber nicht so öffentlich schreiben. Nicht auszudenken, wenn das einer liest.
Schließlich verdiene ich mein Geld mit Menschen, die ihre Spülmaschine als Müllschlucker missbrauchen :-)

SPages on :

Da hat jemand Frust - aber ich kann es verstehen ... Ronnys, überall nur Ronnys ;-)

Heparinpflaster on :

Meist ausgesprochen wirksamer Therapieansatz bei solchen Leuten ist es, sie einmal ein mit solchen Essensresten vollgesifftes Sieb saubermachen zu lassen.

Danach lecken die ihren Teller immer ab, bevor der in die Maschine kommt ;-)

0815 on :

Bei sowas könnte ich auch einen nicht geringen Zorn bekommen. Zuhause machen die Kollegen das doch sicher auch nicht? Aber ist ja im Prinzip wie das auch leidige Thema der Sauberkeit in den Sanitärbereichen :-( :-(

Chris_aus_B on :

Wollen wir mal alle hoffen, dass weder du, noch deine Familie oder deine Mitarbeiter wegen dieser vermaledeiten Spülmaschine in der Psychiatrie landen !!!

Cosmo on :

Irgendwie traurig, dass man erwachsen Personen erklären muss, wie man mit nem Geschirrspüler umgeht. Leben die alle in Höhlen, oder zählst Du so gut, dass die sich jedes Jahr ne neue für zuhause kaufen?!

Rumpel on :

Oder sie haben einfach noch nie einen Geschirrspüler gehabt...

Konstantin on :

Taäusche ich mich oder sind zwischen "befüllt" und "werden" zwei Leerzeichen?

naja on :

Nein, ja. Anders gesagt: Zweiteres.

Jörg on :

Hab bei uns mal ne "Umfrage" gestartet, wer zuhause pladdernasse Wischmöppe flach auf den Boden stellt, und wer nicht.
Nach Auswertung (100%niemand tut das) konnte mir aber dennoch keiner so richtig erklären, warum das am Arbeitsplatz zum gelebten Standard geworden ist.

Jan on :

Und wer weist Björn?

sarc on :

Also wird es damit sogar zum offiziellen Vorgehen erklärt, dass deine Mitarbeiter ihre dreckigen Teller nun auf der Spülmaschine platzieren? Also das, was irgendwie in allen Mitarbeiter- und WG-Küchen Deutschlands üblich zu sein scheint?

Asd on :

Das Schild wird zum Anlass genommen werden, dass jeder sein schmutziges Geschirr in der Spüle abstellt. In die Spülmaschine darf es mangels Einweisung ja nicht gelegt werden...

aufrechtgehn on :

Ja, einen Stoßseufzer kann man da schon ausstoßen... nämlich darüber, dass es immer noch so viele Menschen gibt, die einfach nicht von Ihrem Irrglauben lassen wollen. Meine Eltern machen das auch so wie Du, ich stelle hingegen seit jeher die Teller und Töpfe direkt in meine Maschine. Und was soll ich sagen: meine hat länger durchgehalten als ihre. Stinken tut sie auch nicht, obwohl ich kein Maschinendeo verwende und das Sieb auch nur selten sauber mache. Moderne Geschirrspülmaschinen werden mit Essensresten spielend fertig, dafür wurden sie konstruiert. Warum das manche Menschen einfach nicht begreifen wollen und weiterhin zusätzliches Wasser mit dem Vorspülen von Hand verschwenden, werde ich niemals begreifen. :-O

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.