Skip to content

Spülkasten auf der Damentoilette

Es bleibt dabei: Der alte Hochspülkasten auf unserer Damentoilette ist undicht. Ständig läuft gutes Trinkwasser ungenutzt in die Kanalisation. Dummerweise gibt es bei dem alten Ding nach Aussage des Fachmanns keine Möglichkeit, irgendwelche Teile zu tauschen. Erst letztes Jahr haben wir einen dieser Spülkästen auf dem Herrenklo gegen einen neuen tauschen lassen. Ganz glücklich bin ich mit dem Modell aber nicht. Wenn man nämlich zu kräftig an der Kette zieht, und manche Kollegen halten das System offenbar für eine Art Glockenturm, hakt oben die Mechanik aus und das in den Kasten einströmende Wasser läuft direkt wieder in die Toilette…

Unser Installateur will mal versuchen, einen flachen Spülkasten zu installieren, der dann direkt hinter dem Rücken der Verrichtenden an der Wand hängt.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Sven am :

... und manche Kollegen halten das System offenbar für eine Art Glockenturm ... :-D

Danke Björn, jetzt muss ich mir die Tränen aus den Augen wischen ;-)

Adrian B. am :

Man könnte den Hebel mit einer Kette an der Decke sichern, so, dass die untere Kette maximal bis zu dem Punkt gezogen werden kann, an dem der Spülvorgang startet. Würdest du dann noch ein Glöckchen dran binden, bliebe die Motivation zu Spülen erhalten.

Totti am :

Warum hängst du nicht einen Standard-Spülkasten mit seitlicher Taste in die gleiche Höhe wie den Hochspülkasten? Seil an die Taste und 'wuuusch' :-O

Jordi am :

Cool, ein Überbleibsel aus den frühen 80ern!
Nicht, dass die Archäologen von dem Kühne & Nagel-Gelände noch Ausgrabungen bei Ihnen ausüben möchten :-D

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen