Skip to content

Neontanne

In diesem Beitrag hatte ich vor ziemlich genau zwei Jahren mal geschrieben, dass die Neon-SPAR-Tanne "einen neuen Platz an exponierter Stelle im vorderen Bereich des Marktes bekommen" wird.

Mit der exponierten Stelle meinte ich übrigens den oberen Bereich des dicken Pfeilers im vorderen Teil meines Marktes. Auf diesem Foto rechts im Bild zu sehen.

Das hat sich mit der Umstellung auf Edeka dann ja erledigt. Wobei ich an dieser Stelle zugeben muss, dass ich (auch vor der Entscheidung, auf blau-gelb zu wechseln!) seit einer Weile an der Stelle im Rahmen des Neubaus der Gemüseabteilung ein Kühlregal für Salate und Convenienceartikel vorgesehen habe. Da war die Frage, ob die Leuchttanne da überhaupt noch hingepasst hätte, noch gar nicht geklärt…

Was mach ich denn dann damit? Im Laden wird sie nicht mehr auftauchen dürfen. Einlagern? Als Erinnerung ins Lager hängen? Wieder zu Ebay? Ach, erst mal egal, die kommt in die Halle. :-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Hajo am :

Ich hätte auch vorgeschlagen: ab in die Halle! Aber nicht zum Einlagern. Häng sie dort doch einfach exponiert auf. Nicht für irgendwelche Kunden, sondern nur für Dich selbst als Erinnerung in Deiner ganz persönlichen Spar-Halle. In dem Rahmen wird ja wohl kein Blaugelber was dagegen haben.

hans12 am :

In die Halle damit!
Das Ding sieht gut aus und repräsentiert einen nicht unerheblichen Teil Deines Lebens!

Gute Firmen haben immer irgendwo ein kleines Museum mit Erinnerungsstücken.

Wir haben da z. B. (gar nicht mal) uralte Schreib- und Additionsmaschinen, mit Magnetkärtchen zu fütternde Computer, etc.

Klaus am :

Was machst du, wenn die Halle mal voll ist? Aber der Trend geht ja zur Zweithalle.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen