Skip to content

Trichter statt Bodenablauf

Nachdem ich mit dem Fachmann nun die Situation hier begutachtet und erklärt habe, was ich möchte, kam von ihm der Vorschlag, nicht einen Bodenablauf, sondern wie auf diesem Bild zu sehen einen Trichtersiphon oder auch Ablauftrichter zu installieren. Da braucht es nur eine kleine Kernbohrung zum Kanalrohr im Keller und der Rest wird einfach an der Wand befestigt.

Das ist platzsparend, macht am wenigsten Arbeit, ist von allen Lösungen am günstigsten und dabei aber vollkommen ausreichend.

Kommt nächste Woche.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Kommentarbot v4.0 am :

Hier mal meine ersten Gedanken.
- Trichter groß genug, damit nicht so viel daneben geht.
- vorher klären, was im Bereich der Kernbohrung an Leitungen liegt. (Wasser, Heizung, Strom, Netzwerkkabel NSA, einbetonierter Bierdeckel/LD,...
- immer schön Wassernachfüllen für den Geruchsverschluss ;-)

Jemand am :

Einbettonierter LD ist gut ;-)

zbygnev am :

Her damit! - Und in den Trichter
Schüttet er die Bösewichter...

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen