Skip to content

Müllentsorgung

Ein Kunde gab Leergut ab. Aus seiner Sporttasche holte er etliche Flaschen und Dosen heraus, die er nach und nach in den Automaten stopfte. Anschließend nahm er noch eine Tüte voller gemischtem Hausmüll und versenkte sie in unserem aufgestellten Müllsack vor dem Automaten.

Ist jetzt für uns kein Beinbruch und verursacht auch keine allzu großen Kosten, die Tüte im meinem Großmüllbehälter mit zu entsorgen. Trotzdem ist so ein Verhalten echt asozial.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Asd on :

Immerhin hat er seinen Müllsack im Mülleimer versenkt und nicht im Leergutautomaten. Das ist ja auch schon mal was. :-)

Georg on :

Beim ALDI im Lindenhofcenter wird das von vielen Kunden so gehandhabt.Man kommt an,schmeisst erst einmal 2 bis 3 Tüten Hausmüll in den Abfallbehälter und geht dann nach Rossmann zum einkaufen.Finde ich irgendwie merkwürdig dieses Verhalten,sonst schmeissen die in Gröpelingen ihren Müll doch auch einfach an den Strassenrand.

Aschenputtel on :

Tja, unglücklicherweise ist das in der Gegend, in der du deinen Laden hast, alles andere als eine Ausnahmeerscheinung - wenngleich so ein Scheiss überall anzutreffen ist.

Mir persönlich ist schleierhaft, wie man sowas machen kann. Aber Arschloch zu sein ist ja fast schon gesellschaftsfähig geworden...

Andi on :

Warum tragen Menschen ihren Hausmüll durch die Gegend? Ist das bei Euch in Norddeutschland üblich?

Amtsinspektor on :

Statt des Stempels "asozial" hätte ich lieber gehört "diesen Service bieten wir unseren Kunden gerne".

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.