Skip to content

Lange nicht gehabt: Wasser von oben!

Durch Schnee und Eis hat sich offenbar irgendwie ein Loch in unserem Flachdach entwickelt. Seit heute Morgen tropft es im Kaffeegang von der Decke. Mal gucken, was der Hausverwalter dazu zu sagen hat...





PS: Momentan haben mich Arbeit und Privatleben sehr eingenommen und daher bleibt hier blogtechnisch einiges liegen. Was nicht heißt, dass nichts passiert. Ich mache mir viele Notizen und viele Bilder und ich verspreche, dass ihr alles zu sehen bekommen werdet. :-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Big Al am :

Bei deiner Keksdecke hätte ich eher noch Bedenken das die ganze Bescherung irgendwann mal komplett runterkommt.
-toitoitoi, klopf auf Holz das der Kram oben bleibt-

Hans am :

Es gibt kein Flachdach auf dieser Welt, welches dauerhaft dicht ist. Damit wirst du leben müssen - oder umziehen. :-)

DJ Teac am :

Keins der Häuser meiner Modelleisenbahn hatte jemals Probleme mit der dichtigkeit des Flachdaches !

The other one am :

Und warum gibt es dann Schwimmbäder die niemals auslaufen?

Das kann man schon dicht kriegen, man muss es nur richtig machen. 8-)

Klodeckel am :

"Dauerhaft" vielleicht nicht, aber wenn ein guter Fachbetrieb ein Flachdach saniert, hast du etwa 30 Jahre Ruhe. Aber ich gebe zu: Firmen, die wirklich top Arbeit abliefern, sind gaaanz schwer zu finden.

DJ Teac am :

Und es kostet auch dementsprechend mehr.
Da wird lieber Jahrelang Flickschusterei betrieben, anstatt es einmal richtig zu machen.

Dabei sollte eigentlich mitlerweile bekannt sein dass ständig flicken auf lange sicht mehr Geld kostet.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen