Skip to content

Es erübrigt sich eigentlich jeglicher Kommentar...

...denn wie ich vor genau zwei Wochen schon einmal sagte, dürfen bei unserem Getränkelieferanten nur Fahrer mit guten Nerven arbeiten. Auch dieses Stück experimentelle Hochstapelei wurde hier genau so angeliefert, wie auf dem folgenden Foto zu sehen. Gut, dass die blauen Kisten mit einem Band gesichert sind. :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

plumtree on :

Das ist ja fast schon künstlerisch wertvoll.
Und hey, diese Wickelfolie ist echt sauteuer. Die sollte man also lieber nicht verschwenden 8-)

JeriC on :

Immerhin Afri.

DJ Teac on :

In Lager dieses Lieferanten scheint ein wahrer Künstler beschäftigt zu sein.
:-O

Sam on :

Einer? Kann mir schon denken wer da liefert..

Daniel on :

Ich glaub das ist ein Experiment, um zu sehen, ob sie ins Blog kommen ^^

Abmahner on :

Ich glaub das ist ein interner Wettbewerb, den die Lieferdienste schon seit ein paar Jahren führen, mit dem Motto "Wer hat am wenigsten Respekt vor dem Eigentum anderer Leute".
Dürfen jetzt ja zur Weihnachtszeit auch viele miterleben, die sonst im Jahr nicht so viele Pakete bekommen: War jetzt ja erst wieder in den Nachrichten, das die meisten Lieferdienste bei Tests miserabel abgeschnitten haben.

In Perioden, in denen ich viele Pakete abschicke, vergeht kaum ein Tag, an dem die Lieferdienste keinen Mist bauen... egal ob DHL oder Speditionen für gewichtige Güter.
Ich weiss inzwischen wie saumässig die mit den Gütern umgehe, und verpacke schon besonders sorgfältig, auch wenn ich dann mehr zahlen muss, wegen den übergroßen Paketen mit kiloweise Styroporkugeln... und trotzdem kriegen die alles kaputt.

Pikachu79 on :

mhm, ich bin jetzt kein Kisten-stapel-Profi, aber vielleicht ist das in den Grundzügen gar nicht mal soooo unsinnig.

- Der Großhändler scheint die Bestellung aufzuteilen a)mineralwasser b)rest, daher kommen schonmal die 2 Paletten. Zudem haben die Volvic-Kisten ein anderes Maß, man könnte die anderen Kästen also gar nicht draufstapeln.

- Vielleicht steht eine Palette wirklich sichererer auf nur wenigen Punkten, als wenn sie auf der ganzen Fläche aufliegt und wackelt

Natürlich lassen sich in den details noch verbesserungen anbringen (Stretchfolie, anders stapeln, Bänder an sinnvolleren stellen etc), aber das Grundprinzip KÖNNTE ersmal praxisgerecht sein und zur Logistik des händlers passen...


Vielleicht liege ich aber auch total daneben und da gibts nur deppen (vulgo: künstler) im Lager

The other one on :

Ich habe von dem Metier so gar keine Ahnung, purer Laie.

Aber wenn die anderen Zusammenstellungen auch so aussehen braucht man bestimmt sehr schnell einen zweiten LKW. Bei den ganzen sinnlosen Zwischenräumen.

The other one on :

Aus welchem Material ist denn dieses "Band"? Spinnenseide? Unzerreissbar?

der_wahre_pop on :

Das ist fußgetrampeltes Froschfotzenleder. Praktisch unkaputtbar.

The other one on :

Die Frage war ernst gemeint. Dieses "Band" ist ja wohl mehr Verzierung.

Aber wenn das Froschleder so strapazierfähig ist, dann sollten sich die Bremer daraus ihre Fußballschuhe machen lassen. In der 2. Liga gibts nicht alle naselang ein Paar neue Schuhe. :-D

der_wahre_pop on :

Ich bekomme gelegentlich auch Getränke palettenweise in die Firma geliefert. Die sind immer mit so einem Band umspannt. Das ist extrem stabil und sitzt ordentlich auf Spannung.
Allerdings sind das keine Mischpaletten. So wie auf dem Foto ist das schon abenteuerlich.

The other one on :

Daher habe ich gefragt und um eine ernste Antwort gebeten.

Ich habe keine Ahnung, und was hier immer als Band bezeichnet wird, deswegen auch meine Gänsefüßchen oben, ist in meiner Welt ein Faden. Rein optisch würde ich dieser Sicherung nicht viel zutrauen.

goli on :

Meist sind entweder Schnüre oder eben die Plastikbänder drum. Die Plastikbänder dürften die gleichen sein, wie sich auch im Versandhandel ab und an verwendet werden, um Pakete nochmal zu stabilisieren. Die Dinger halten einiges aus...
Trinks liefert Paletten auch gerne so aus, da kenn die nichts. Solange das Zeug heil ankommt, kanns dem Empfänger ja eigentlich auch egal sein. Nur bei der Ladungssicherung fragt man sich da manchmal schon...

getränkeverkäufer on :

Die Paletten werden extra so gestapelt um 1. eine gewisse Höhe im Lkw zuerreichen damit sich die Paletten die davor und dahinter befinden halt haben den wie man sieht wurde auch Becks und irgendein Wasser geliefert was deutlich höher ist als die 2 kleinen, würde man jetzt die 2 kleinen Paletten in der Mitte vom Lkw haben würde wahrscheinlich beim Anfahren von einem kleinem Berg oder beim scharfen Bremsen alles im Lkw umkippen und 2. wieso sollte der Lieferant nicht ein Stellplatz im Lkw sparen wenn er schon die Möglichkeit dazu hat^^

Erklärbär on :

Super. Wieso auch Satzzeichen verwenden, wenn man auch komplett ohne auskommen und seine Inhalte keinem vermitteln kann...

tizkohime on :

Das schreit gradezu nach Lieferanten Tetris! °-° Und noch etwas Toilettenpapier obendrauf! *werf*

Archer on :

Top, die Wette gilt!

Dummkopf on :

wer bestellt auch immer solche kleinen mengen, statt von jeder sorte eine volle palette abzunehmen?

Tom1973 on :

Warum muss ich bei dem Bild an "Jenga" denken? Einen Klotz rausziehen und oben wieder draufsetzen.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options