Skip to content

Seltsame Hinweise und Schilder in anderen Läden – Teil 6

"Schreib es so, wie man es spricht...", lautete wohl die Anweisung an den Urheber des folgenden Schildes, das Uli vom Pfötchenblog beim lokalen Aldi entdeckt hat. :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

stachelbär on :

(Comment removed)

Caruso on :

bei deinem Kommentar zeigt sich DEIN geistiges Niveau, das du Kassierer so beurteilst ist echt arm. Hast du schon mal in dem Job gearbeitet...? Nein warum frag ich überhaut,natürlich hast du das nicht.
Ich denke selbst der dümmste Kassierer hat mehr Gehirnzellen als du.

ds on :

http://www.bigclan.ch/pkit/images/galerie/pics/538_konzigwenzen.jpg

Anonymus on :

Zum Ausgangsschild im Blogeintrag: In Sachsen aufgenommen?

ds on :

Im Blogeintrag ist von einem Ausgangsschild weder die Rede noch eine Abbildung. Wenn Du das Warenschild im Ausgangsbeitrag meinst - dessen Urheber lebt in 31633 Leese.

Es braucht ganze zwei Mausklicks und ein Minimum an Selbständigkeit, das herauszufinden. Ist in Ostdeutschland übrigens nicht anders, auch wenn Ihr immer wieder den gegenteiligen Eindruck vermittelt.

Anonymus on :

Man wird doch mal in den Kommentaren einen Scherz machen oder wenigstens versuchen dürfen? Oder habe ich Ihnen damit unbeabsichtigt die Laune verdorben?

Pinselgott on :

Dieses "billiger" ist ein Hinweis darauf, das dieser Artikel wohl schon etwas länger im Angebot ist aber nicht genügend Käufer gefunden hat.

Dieser Artikel liegt also dort. Daher könnte man die Bezeichnung auch leicht von der Verpackung ablesen.

Könnte man ...

Razool on :

Was hat das mit Sachsen zu tun?

Hansi on :

Ich gebe zu da hat ein Kollege /-in was lustiges hingekritzelt :-)

...mir stellt sich allerdings die Frage, warum nicht der Artikel mit dem roten Meto-Auszeichner ausgezeichnet worden ist, dann hätte man sich das handschriftliche Gekritzel zudem sparen können...

Ich bin übrigens nicht der einzige der mit Abitur bei Aldi rumrennt :-)

SHD on :

Und was machst Du bei ALDI?

Schaufensterdekorateur?

Woo on :

Ich haette halt einfach "Pulsuhr" geschrieben.. ist kuerzer und leichter ;-)

kannix on :

Vielleicht wusste er nicht, ob man Pulsuhr mit z oder tz schreibt?! *scnr*

MiniMoppel on :

Ein gutes Beispiel für die mittlerweile wohl gängige Discount-Rechtschreibung.

Hansi on :

...besser als "Denglisch" allemal :-)

tr33 on :

Bei unsererem Aldi gab es mal
Gelsch-
Reiber

Hab auch eine weile gebraucht, bis ich merkte was gemeint war. :-)

Ulli F. aus L. on :

Aus reiner Neugier war ich gerade noch einmal beim Discounter.

Trotz der sehr speziellen Auszeichnung fristet der Herzvrekwensmesser immer noch sein trauriges Dasein im der verschlossenen Hochsicherheitsvitrine.

Das Personal gehört wohl nicht zu den regelmäßigen Lesern unserer Blogs.

ingo on :

im örtlichen aldi gab es mal einen "flachbrettscanner", auch schön mit filzstift von hand geschrieben. ich habe tränen gelacht, aber leider hatte ich kein handy dabei.

Donrad on :

Man kann das auch positiv sehen. Für eine Anstellung in der Werbebranche ist ein Supermarktangestellter deutlich überqualifiziert.

Caro on :

Ach, Aldi :-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options