Skip to content

Gesunde Zigaretten

Ich saß eben selber an der Kasse, als eine Kundin eine bestimmte Zigarettenmarke suchte:
Habt ihr gar keine West Lights?"
Doch, klar – und zeigt ihr auf dem Bedienfeld des Automaten die Tasten mit den Abbildungen der silbergrauen West-Packungen. Dazu erklärte ich:
"Da steht nur nicht mehr light drauf. Die EU hat's verboten, da Kunden ja annehmen könnten, dass diese Zigaretten deswegen gesünder als die anderen sind."
Das verständnislose Kopfschütteln über solchen Unsinn konnte ich nur bestätigen.

Erinnert mich gerade an den Eintrag in Uli Steins Notizbuch vom 6. Mai 2010. Das Lachen bleibt einem im Hals stecken.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Anonymus am :

Das sind ja irre Fotos auf Uli Steins Seite.

JeriC_ am :

Jo, aber ich verstehe nicht was daran björn an die Story erinnerte.

Anonymus am :

Die Frage wollte ich auch gerade stellen ...

Christopher am :

Ich frage mich nur was die Dame in den letzten Monaten / Jahren geraucht hat, West Lights heißen immerhin schon seit 2003 West Silver....

Anonymus am :

Manche Leute können vermutlich froh sein, wenn sie sich noch ohne Probleme an ihren eigenen Namen erinnern können.

Anonymus am :

Aber mal zum eigentlichen Thema: Gesundheitszigaretten soll es ja tatsächlich mal gegeben haben, wenn man den Erzählungen Älterer glauben darf, zumindest vor dem letzten Krieg: Asthmazigaretten z. B. Keine Ahnung, wie die gewirkt haben; die waren ja nicht dafür da, daß man Asthma bekam, sondern sollten wohl das Gegenteil bewirken.

Morpher am :

Naja. Ich finde es nicht so ungewöhnlich, bei "light" an weniger Schadstoffe zu denken. Ich glaube, die Werbung für die entsprechenden Marken ging auch früher in diese Richtung. Es geht ja nicht nur um die rationale Ebene, sondern auch die unterbewusste, emotionale Wahrnehmung.

Immerhin sind Light-Produkte sonst auch in manchen Bestandteilen reduziert (davon mag man halten, was man will).

Gruß
Morpher

Pinselgott am :

Aber bei manchen Produkten schätzen die Hersteller ihre Kunden wohl sehr richtig ein.

Light-Zigaretten gibt es, aber zum Beispiel keinen Weizenkorn Light.

der_wahre_pop am :

Captain Morgan alkoholfrei wäre bestimmt auch ein Produkt, dass sich verkauft wie die Zeitung von vorgestern.

Chantall am :

Oder Vegan Light.

Da werden die Tiere nur ein bisschen gequält.

Morpher am :

Naja, das wär ja auch so, als ob ein Autohersteller damit werben würde, dass seine Autos langsamer fahren als andere.

Warum sollte ich denn einen alkoholfreien Korn trinken? Etwa wegen des guten Geschmacks? :-D

Gruß
Morpher

Babel am :

wenn ich Light-Käse kaufe denke ich der ist gesünder... also denke ich das auch bei Zigaretten. Dem ist nicht so also komplett richtig. EU FTW ;-) (in dem Fall)

FlyingT am :

Beides mal falsch gedacht.

Light Produkte sind eigentlich nie gesünder.

sunny am :

und machen laut Experten fetter als die normalen Sachen, da sie nicht Satt machen und mann deshalb zu viel isst.

H4 am :

Hoffentlich wird diese Ampelzeichnung eingeführt.

Dann kann ich gezielt die roten Produkte kaufen, die mit dem guten Geschmack, und dieser ganze Ernährungsstress hat ein Ende.

Lise am :

Großartig!

Dieter-MZ am :

Da fällt mir ein: An der linken Kasse ist bei der Taste für die Gelben Gauloises ein Aufkleber: Grün - Menthol. Das hat mich sehr verwirrt, als ich letzten im Laden in der Gastfeldstrasse war. Aber dank der wirklich freundlichen Kassiererin habe ich es dann gewagt, einfach mal zu drücken... und es kam eine Packung Gelbe Gauloises heraus... vielleicht demnächst mal den Aufkleber entfernen? :-O

Dieter-MZ am :

Ich kaufe ein "s" und löse: letztens :-(

DJ Teac am :

Sorry du kannst nur Vokale kaufen.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen