Skip to content

Von klein nach groß nach weg …

Seit etlichen Jahren schon haben, genauer: hatten, wir einen Kräuterlikör im Sortiment, der von einer Firma hier aus dem Umland produziert und vertrieben wurde. Anfangs haben wir ihn, wenn ich mich richtig erinnere (~15 Jahre) in Kleinstmengen direkt vom Hersteller bezogen und in den letzten Jahren immer ganz bequem in den für Alkohol üblichen 6er-Kartons über unser EDEKA-Großlager mit dem Rest der Ware. Der Likör lief nie wirklich stark, aber es war natürlich schön, ihn aufgrund der Regionalität im Sortiment zu haben.

Was genau da beim Hersteller passiert ist, oder ob die Marke oder irgendwelche Rechte daran verkauft wurden, weiß ich nicht. Auf jeden Fall bekommen wir die Spirituose seit einer Weile schon nicht mehr über das Zentrallager und auch nicht mehr aus der alten Adresse hier im Umland. Stattdessen hat den Vertrieb nun eine Firma aus dem nördlichen Rheinland übernommen. Über deren Onlineshop könnte ich natürlich als Endkunde zu normalen Verkaufspreisen den Likör einzeln bestellen. Ergibt leider nicht viel Sinn, ihn dann hier nur als durchlaufenden Posten (ggf. sogar zzgl. Versandkosten) in den Laden zu stellen, oder sogar noch deutlich mehr auf den ursprünglichen Verkaufspreis draufzuschlagen, was die Kunden vermutlich nur mit obszönen Gesten kommentieren würden.

Zum Bezug zu anständigen Großhandelspreisen müsste ich mir mindestens vier Kartons davon hier hinstellen, an denen wir aber geschätzt zwei Jahre verkaufen würden. Das hat auch nichts und so haben wir in jüngster Zeit einen Regalplatz neu vergeben …

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

SPages on :

Spirituosen haben doch kein MHD. Die vier Kisten fallen doch bei dir in der Halle gar nicht auf oder? Da könntest du einfach immer mal ein paar Flaschen mitnehmen wenn du etwas aus der Halle holst?

Kein Aufwand und (wenige) zufriedene Kunden mehr.

Michael on :

Naja, wer das wirklich mag, wird es villeicht vermissen und/oder auch ein paar Cent mehr dafür ausgeben.
Sollte es aber auch eine "verbesserte" Rezeptur beinhalten, nun ja...

Konsument on :

Weils ein Ladenhüter wäre, wirds "ausnahmsweise" mal nicht beworben? Oder erst mal anfixen, bis jemand fragt? Oder doch gelernt? *grübel*

Sebastian on :

Soweit ich das lese schreibt Björn von Likör und die können, dank dem hohen Zuckeranteil sehr wohl ziemlich leicht verderben. Nimmst du noch Milchprodukte als Grundlage dazu (Bailey's Likör zB) ist mancher Likör nach dem Öffnen nur noch 1-2 Wochen haltbar. (laut Aufdruck)

Klodeckel on :

Jetzt ist endlich Platz für KILLEPITSCH! :-D

John Doe on :

Was will man in Bremen mit Jägermeisterverschnitt aus Düsseldorf?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options