Skip to content

Döner, aber nicht schöner

Seit ein paar Tagen haben wir ein fertiges "Döner Kebap" im Sortiment. Aus der Kategorie "Chilled Food" im Kühlregal als Fertiggericht im zum Aufwärmen in der Mikrowelle. Inklusive Kraut und sogar Tzatziki, was ja als griechische Speise auf einem Döner eigentlich gar nichts zu suchen hat...

So sieht die Packung aus:



Nun wissen wir ja alle, dass die Produktfotos normalerweise nicht dem wahren Produkt entsprechen. Daran gewöhnt man sich irgendwann und weiß, dass der Inhalt der Packung nicht so appetitlich aussehen wird.

Aber bei dem Döner dachte ich zunächst ernsthaft an einen Scherz oder einen Produktionsfehler. Die prall mit reellen Fleischstücken gefüllte Teigtasche mutierte zu einer mit der Menge von etwa vier Esslöffeln Fleischkrümeln gefüllten Teigtasche. Leider auf dem Foto nicht gut zu erkennen.

Dafür 2,99€? Nee. Wenn sich das Ding hier nicht zum Topseller entwickelt, fliegt es ganz schnell wieder raus.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Manfred on :

Ui, das sieht aber ganz unappetitlich aus!

Phillip on :

Ich kenne die Bremer Preise nicht, aber hier im Ruhrpott bekomme ich für 3 Euro auch einen guten frischen Döner. Bei der Wahl weiß ich was ich nehme.

Gerd on :

"Ich kenne die Bremer Preise nicht, aber hier im Ruhrpott bekomme ich für 3 Euro auch einen guten frischen Döner."

"Gut", "frisch" und "Döner" schließen sich automatisch aus!

Phillip on :

Wenn man ihn für 99 cent bei irgendeinem Schmuddelimbiss kauft, mag das sein.

Katsugo on :

Nur weil man Döner generell nicht mag, muss man ihn nicht schlecht machen.
Ich weiß, dass es diverse Gammelfleischskandale gab. Aber die gab es auch bei anderen Produkten.
Es gibt tatsächlich guten und frischen Döner, und dafür geb ich gern 3,50 her.

Erklärbär on :

Wichst bei euch der Verkäufer etwa nicht vorher in die Soße? :-D

FaaBiiilein on :

Oh geil wieder einer mit Vorurteilen hier.

Ich habe schon Döner für 1,50€ gegessen, wo wirklich alles Frisch war, inkl. grünem Salat, Zwiebeln, Kraut, Tomaten, Gurken und Tzatziki.
Natürlich waren diese Döner nicht so Prall gefüllt, wie manch anderer schon für 2,50€ - das ändert aber dennoch nichts daran, dass Döner ein Nahrhaftes Gericht ist, wo die Preis/Leistung "sehr gut+++" ist .

Randalf on :

Da wurde wohl versehentlich klingonisches Gagh abgefüllt.

Randalf on :

Wobei man ja eiegntlich weiß, dass das Zeug nur genießbar ist, wenn es noch lebt und nicht halbtot (oder wie hier ganz tot) ist.

schneckchen on :

Je nachdem wo man wohnt, bekommt man für unwesentlich mehr Geld einen frischen Döner mit zusätzlichem Grünfutter drauf. Bin mal gespannt ob das überhaupt jemand kauft und wenn ja, warum. Wahrscheinlich nur um es mal probiert zu haben ...

sniffy on :

Mit diesem Foto schickst Du bestimmt wieder einige Leser ins Lager der Vegetarier.

ladenschreck on :

Fota hat etwas Ähnlichkeit mit einem Blick in mein Klosettrohr

sniffy on :

Da wohnst Du sicherlich in einem Knusperhäuschen, wenn deine Klosettrohre schon aus Weißbrot bestehen.

r00t on :

Erzählst du eigentlich weiter soviel Scheißdreck, wenn du das Ding von deinem Freund im Maul hast?

Milliway42 on :

Wo bleibt denn bitte die Kinderstube - so etwas muss doch nun echt nicht sein, oder?!
Kritik kann man auch zivilisierter äußern...

sniffy on :

Die Herkunft kann man nicht so leicht abschütteln.

r00t on :

Eine grundsätzliche Frage hat sich kurzfristig dennoch ergeben.
Welcher Teil macht denn für jmd. – vermutlich Jahrgang 42 – den unzivilisierten meiner obigen Frage aus?
Die Fellatio an sich oder das Sprechen dabei oder beides bzw. die Suspense des gesamten Kontextes?

Bleiben Sie fröhlich.

r00t on :

Pardon me. It was a bit harsh.
Ich nehme alles u.g. zurück und behaupte das Gegenteil.
Ich werde ansonsten nicht entspannt durch das Wochenende kommen.
Priorität sollte demnach sein, Blog nicht mehr ansteuern.
Also fahren Sie bitte frohen Mutes mit Ihrem unerschöpflichem Mitteilungsbedürfniss fort und haben Sie weiterhin Spass dabei.
Guten Tag.

Augenmensch on :

Vor allem passt der Döner bei ihm in eine Hand. Ein richtiger Döner ist stets ein Zweihänder!

DönerMachtSchöner on :

Ja, wenn du Babyhände hast vielleicht.
Ich konnte bis jetzt noch jeden Döner in einer Hand halten und ich hab schon einige von den Dingern vernichtet.

Nicht immer on :

Dann probier das mal mit dem Kebab Collection Döner: Klick Mich

ladenschreck on :

dieser Döner ist für Verbraucher mit mehrfachem Handicap

MHD on :

Es gibt keine Zweihänder Döner mehr! Das ist alle genormt. Vom Brötchen das ein Fladen Brot sein soll, bis zum Papier wo das Ding rein gesteckt wird. Egal wo man hin geht, alle haben das selbe drin , machen die gleichen Protionen und kassieren viel Geld dafür.

Ende der 80eer Jahre waren Döner am Hauptbahnhof ein Gehimtipp. Für 3.50 DM gab es eine halbes Fladenbrot wie man es beim Türkischen Obs-Gemüse Laden bekommt. Das Fleisch war noch richtiges Lamm mit echtem Knoblauch gewürzt. Dunkel und groß, richtig dicke Stücke.
Da wurden noch rein gestopft. Der Hammer war das Weißkraut, ca. 400 Gram! gab es oben drauf.

Das waren noch Zeiten :-)

Ausgeloggter on :

"...bis zum Papier wo das Ding rein gesteckt wird."
Soso. Siehe Kommentar Erklärbär.

guggug on :

in berlin bekomm ich für das geld 2 frische einhanddöner

ladenschreck on :

ja das ist denn aber auch ohne bayrischem Ekelfleisch drauf

Muerre on :

Ganz klar. Dafür dann aber Berliner Pressfleisch...

extrafruity on :

Uääh, das sieht ja widerlich aus. Da geb ich aber wirklich lieber 50 Cent mehr für einen "richtigen", frischen Döner aus. Wobei man da ja auch nicht so genau weiß, ob der wirklich BESSER ist...

DeserTStorM on :

Und wo ist das Kraut und die Soße usw. ?

Senfgnu on :

Ähja, dann doch lieber zum Türken um die Ecke.

Scratchy on :

Björn, testest du eigentlich viele deiner neuen Produkte mal selber? Oder hat dich das Bild einfach angelacht?

Ich hatte letzt auch so ein Erlebnis, ein neues(?) Produkt: KINDER Brioss... Sah auf der Packung fast aus wie ein Yes Torti und ich habs mal gekauft in der Hoffnung dass es auch so schmeckt (vermisse die Dinger). Fazit: Die auf dem Foto reichliche Cremefüllung war praktisch nicht vorhanden, der Rest war zuckerschocksüß und staubtrocken. Ich hab von 10 Stück in der Packung 7 weggeschmissen, nachdem die ganze Familie einhellig die Dinger furchtbar fand.

Ich dachte eigentlich, die haben immer Testesser für neue Produkte, aber entweder sind die echt abgehärtet oder werden inzwischen ganz eingespart :-(

Moritz on :

Dir kann geholfen werden: Die Kuchenriegel aus der Edeka Backstube in den Geschmacksrichtungen Caramel und Schokolade sehen fast genauso aus wie YES! und schmecken auch fast genauso. In meinen Augen adäquater Ersatz zum halben Preis. Leider nur bei Edeka erhätlich (und meiner weigert sich, die in Schokolade zu kaufen und hat sie nur in Caramel)

DJ Teac on :

Ähnliche Riegel gibt es auch bei Penny und Netto und kosten ca 2€ für ne riesenpackung. Sind auch sehr lecker.

Vivi on :

Gittipfui. Und dafür drei Euro? Nein, danke. Dann doch lieber raus in die Sonne und an den Stand gestellt. Und immer fein darauf achten, dass der Döner aus Fleischscheiben und nicht Formfleisch besteht, denn das letztere spricht eindeutig gegen Qualität und Frische. ^__^

Mit Scharf on :

...Und immer fein darauf achten, dass der Döner aus Fleischscheiben und nicht Formfleisch besteht, denn das letztere spricht eindeutig gegen Qualität und Frische.

Dann such mal schön - ich kenne (in meiner 200.000 Einwohner Stadt) gerade mal zwei Dönermänner die Yaprak-Döner führen.

Alle anderen verdealen "klassischen Döner" mit hohem Hackfleischanteil.

http://www.doener365.de/facts/article.php?lang=de&id=409

MeortS on :

Igitt! Von welcher Firma? QUICK COUSINE ? DIe bieten auch so sachen an.

ladenschreck on :

wer einmal kotzen will kauft die teile bestimmt. echt geiler inhalt in dem teil, bewegt sich das etwa schon wenn es aufgetaut ist.
wieder ein produkt was die welt nicht braucht. :-(

Fred on :

Wenn ich mir das Foto ansehe hat Björn mal wieder richtig Glück gehabt.

Bei mir ist nie so eine leckere Nasenscheidewand dabei.

Svnshadow on :

vielen lieben dank für den blick in den magen eines ausserirdischen aus star wars -.-

mensch, ich wollt doch noch nachher mit kollegen essen gehen.... rippchen ALL YOU CAN EAT..... und nun is mir schlecht u.u

Manfred on :

War der Döner auf dem Foto schon in der Mikrowelle?

lihisi on :

Hui...es gibt echt Läden, die das testen, was sie verkaufen :-) Daumen hoch!

Wurstwassertrinker on :

Das stimmt, das ist bei Brechmitteln eher selten.

Shopbloggerleser on :

Musst du bei dem Namen ja gerade sagen!

Babel on :

den solls bei plus bei uns auch geben! muss ich mal probieren... :-D schaut net zu gut aus!

rüdiger on :

Den hat jemand schon mal gegessen.




Mfg
Rirareihermann

Matze on :

Ja, rückwärts.

Chewbin on :

Dem stimme ich absolut zu!

Johannes on :

Wenn ich mir das zweite Foto allein schon anschaue, wird mir schlecht... :-P
Aber du hast Recht, was hat Tzatziki auf einem Döner verloren? Da hat die Marketingabteilung wohl ordentlich Mist gebaut ;D

Aufrechtgehn on :

Naja, Mist gebaut... das ist vermutlich eher die noble Idee einer griechisch-türkischen Aussöhnung. Döner "Frieden für Zypern", quasi.

Dennoch bin ich erneut froh, Vegetarier zu sein! ;-)

Stefan on :

Naja ... so ganz falsch ist das auch nicht!

Die Soße die eigentlich auf nen Döner gehört ist dem Tzaziki verwandt und heisst Cacik. Aber wenn ich hier in HH mir nen Döner hole will mein türkischer Freund mir auch immer "Tsasiki" draufmachen.

Klarer Fall von eingetürkt :-)

Fincut on :

Sieht aus wie der aufgeschnittene Körper eines Krebs-Patienten im Endstadium.

Mel on :

Ihgitt, sieht ja alles andere als lecker aus.
Gut dass ich jetzt weiss was ich definitiv nicht essen werde...

Anne Nym on :

Jau, das Teil schmeckt so schei..e wie's aussieht.
Konnt mal nicht widerstehen ;-)
Hat der gute Björn denn auch probiert? Steht nix davon da ^^.
Nein, im Ernst, lass es lieber.

suz on :

Bäh.

(Und diese Zeile dient nur dazu, etwas mehr Text zu schreiben, weil die Anti-Spam-Schutzfunktion einen vierzeichigen Kommentar offenbar ablehnt.)

evchen on :

Und wenn man lange genug hinschaut, dann bewegt sich da drin bestimmt was.

Matthias@Hardwareluxx on :

Alter Schwede... das Zeug sieht ja richtig eklig aus. Da geh ich doch lieber rechts aus deinem Laden raus und 30m weiter zu "Öz-Ali-Baba" oder noch besser, an der Haltestelle von der 6 Richtung FLughafen.

Dort gibts für 3€ viel mehr und viel leckereren Döner. Bei am Anblick von dem Zeug kommt mir nämlich die Galle hoch.

Ehe ich das Zeug kaufe fahre ich außerhalb der Öffnungszeiten der Budem im Umkreis lieber zum HBF.

Sebl on :

Ich weiß überhaupt nicht warum man auf die Idee kommt einen Döner zu essen. Das Zeug ist so dermaßen ekelhaft, dass nur die Generation McDonalds so was als Alternative auffasst.

DJ Teac on :

Bla bla bla... mehr les ich da nicht,
Genauso vorurteilsbehaftet wie mein Vater und blos nichts essen was er nicht von Mutti kennt.

skund on :

Bei uns gibt es super leckere Döner ab 2,50 bekommt man einen kleine DÖner, der in anderen Läden als groß durchgeht.
Da er am Bahnhof steht 24/7 auf hat und ein Zulauf hat der nicht normal ist, ist alles absolut frisch und vor allem auch sauber.
Der Döner hat dann auch richtig Farbe.

Aber das Fertig Ding sieht aus, wie rückwärts gegessen und sowas handliches kleines, ist echt schlimm.

MaFo on :

Also ich finde, für ein Fertig-Noch-schneller-als-Fastfood-Essen sieht das eigentlich ganz gut aus!
Das Fleisch ist eben kleingemetzelter Fleischabfall, aber das Brot schaut ganz gut aus!
Ich denke, probieren würde ich es mal!
Ob es sich dann zu einem dauerhaften Lieblingsessen entwickelt,
wage ich zwar zu bezweifeln, wäre aber einen Versuch wert!

Silke on :

Die ganzen "Da geh ich doch lieber kurz raus und kaufe beim Dönerladen um die Ecke"-Kommentatoren sollten sich mal bewußt machen, dass es viele Gegenden gibt, in denen man diese Möglichkeit nicht hat.
Meine Tiefkühltruhe ist u.a. deshalb so voll, weil da auch Sachen für "Ich habe Hunger, will nicht kochen und auch nicht 5 km bis zum nächsten (schlechten) Imbiss fahren" Situationen drin sind. Der nächste gute Imbiss ist 7 km entfernt, der nächste Dönerladen etwa 10km.
Aber das Ding da ist da echt keine Alternative... Die lautet in diesem Fall Brot und Aufschnitt

Macho on :

Das sieht aus wie eine Taschenmuschi.
Genauer: wie eine nach bestimmungsgemäßer Nutzung.
Mahlzeit.

BjoernS on :

Hier gibt's mehr Produktfotos:

http://www.pundo3000.com/werbunggegenrealitaet3000.htm

Das ist wirklich sehr spannend.

Sue on :

Bei der Diskrepanz zwischen Brot- und Fleischmenge Foto/Ware wäre das ein Fall für den Verbraucherschutz und foodwatch ...

Whoa! on :

Bei dem Benutzernamen zu erwarten.

MeortS on :

Shoppblogger.de Regelt!

http://www.gutefrage.net/frage/hab-ihr-schon-mal-tiefkuehldoener-gegessen-wenn-ja-wie-schmeckt-der

Nicole on :

Dieses Ding hat soviel Ähnlichkeit mit nem Döner wie mein Hund mit nem Wolf. Da krieg ich fürs gleiche Geld einen leckeren Döner bei meinem Stammdönermann mit frisch gebackenem Fladenbrot und selbstgemachten Spiessen.

Jannik Drachsler on :

Döner ist einfach ein leckeres Essen, aber die Organisation Essen auf Rädern Münster hat auch super tolle Sachen. https://www.meyer-menue.de/

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options