Skip to content

Volks.Pizza Salami – das erste Farbbild

Es war keine Aktion von irgendwelchen Bloggern, sondern ist von Oetker und Bild durchaus ernst gemeint gewesen. Hier mal das erste Farbbild einer "Volks.Pizza", die es in ihren drei Sorten (Salami, Capricciosa und 4 Käse) für rund 1,49€ zu kaufen geben wird.

Ich finde die Idee nach wie vor kein Stück originell.

PS: Für die Interessierten: Ich bin seit heute Morgen in der Firma und damit seit inzwischen fast 36 Stunden wach, bzw. auf den Beinen. Das ist mitunter der Fluch der Selbstständigkeit.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Astrid on :

Ooooooooooooooooooooooooooooohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh, Du armer!

Wahrheit on :

Die ermordeten Volksfeinde, deren Beinscheiben in dieser Pizza als Salamistücke an den Pöbel verfüttert werden, sind viel ärmer dran.

Früher haben die Schweine im Stall die Reste der Leichen bekommen, heute sind es die BILD-Leser.

Ingmar on :

Solange du nicht den Leergutautomaten berätst und die Temperatur deiner Kunden protokollierst gehts glaub ich noch ;-)
Halt durch, Björn!

J on :

Bin auch gerade dabei mich selbständig zu machen. Gleich hast du es geschaft

T-M on :

Das ist wirklich kein bisschen orginell, ich fürchte nur, für die Zielgruppe spielt das keine Rolle, die weiß kaum, wie man so ein kompliziertes Wort überhaupt schreibt. ;-)

Zwixx on :

naja, wenn du DIE Zielgruppe meinst, dann würde ich eher fragen ob die Pizza essen... sollten die nicht eher Sauerkraut und Schweinebraten essen oder so? :-)

T-M on :

DIE Zielgruppe meinte ich eigentlich nicht, sondern eher die Leute, die glauben, dass eine Pizza (Zahnbürste, Notebook etc.) dann besonders gut ist, wenn vorne das Logo ihrer Lieblingszeitung mit den schönen bunten Bildern drauf ist.

Was DIE Zielgruppe, die du meintest, angeht, weiß ich nicht, was die essen. Aber vermutlich glauben die eh, dass Pizza eine deutsche Erfindung zu Ehren der Reichsflugscheibe ist und von den italienischen Spionen heimtückisch in einer Nacht-und-Nebel-Aktion geklaut wurde, oder so. Also ist es eine gute deutsche Pizze, die gute Deutsche mit gutem deutschem Gewissen essen können. ;-)

Delean on :

Also, dass Bayern sonderlich völkisch wären ist mir bisher nicht aufgefallen...

DerDieter on :

Du meinst die Zielgruppe, die was Wort "orginell" nicht schreiben kann, nech?

T-M on :

Ups, wie peinlich. Ich *kann* es aber schreiben. Ich mache nur Tippfehler. Deswegen werde ich wohl nie in dne Genuss dieser Pizza kommen dürfen.

Franky on :

Aber selbstverständlich *tätschel*

Franky on :

Klassischer Fall von epic selbstpwn.

Fashionlady on :

Ich finde es Toll. Ich liebe Pizza.

Mfg Kristin

P.S. Die Verpackung ist doch auch voll egal:-)

ReCon on :

Tiefkühlfraß ist doch keine Pizza, sondern höchstens ein ähnlich aussehendes dürftiges Imitat.

doc_holiday on :

Hut ab! Halten Sie durch.

JCL on :

von den Tiefkühl"Pizzen" war Dr Oetker schon immer mit Abstand das widerlichste was man kaufen konnte. Von soher passts doch.

Ansonsten: Selbst machen aufm Pizzastein.

DJ Teac on :

Den Pizzastein braucht es nicht, mit genug Dampf im Ofen und einem sehr tiefgelegtem Backrost wirds genauso gut ;-)

Jupp on :

Und damit sie den Preis halten können, kommt viel Analogkäse und Mogelschinken drauf!
Na dann, guten Appetit

Ach, ReCon ich glaube die Italiener um die Ecke schmeissen das Zeugs auch auf ihre Pizza. Insofern ist es egal ob Tiefkühlkost oder aus der Pizzeria.

Mir schmeckt der Pappkarton drum herum eh am besten ;-)

brasilblogger on :

Meinst du den Volks.Karton? Mjam, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen :-)

Kommentator on :

Der Karton IST die Pizza!

siebert on :

Und schon wieder ein Artikel "nur für kurze Zeit"!

Bin ich eigentlich der einzige, der diese Angabe vom Kauf abhält?

Der Mensch (sprich: ich) ist ein Gewohnheitstier, damit ist doch die Aussage "nur für kurze Zeit" eine echte Lose/Lose Situation!

Entweder mir schmeckt das Produkt nicht -> verloren
Oder ich finde es toll und will es immer wieder essen -> verloren, weil nach kurzer Zeit nicht mehr erhältlich.

Da bleibe ich doch bei den Dingen, die es schon seit Jahren gibt und hoffentlich auch immer geben wird ;-)

Ciao,
Steffen

Rinderteufel on :

Genau so!
Aber sowas wird wohl für die Leute gemacht die gerne Abwechslung haben wollen. Scheint ja auch zu funktionieren sonst würde es das nicht geben. Wahrscheinlich ist es auch nur: "Schnell kaufen solange es das für diese kurze Zeit gibt, wenn ich jetzt nicht zuschlage gibt es das nächstes mal nicht mehr, und dann hab ich das verpasst. Am besten gleich Zwei mitnehmen, vielleicht ist das ja gut, und dann will ich ja eine zweite haben....."
Mich schreckt es aber auch immer ab. Allein weil ich etwas gegen diese Werbetricks habe, und ich mir denke: Mit mir nicht! :-)

Knaller on :

Führt Spar jetzt Pervitin im Sortiment?

teufl on :

naja, wer Selbstständig ist, arbeitet selbst und ständig...

ReCon on :

Nur wenn er nicht deligieren kann oder mag.

Martin Lubeca on :

ooooh - wie geil langweilig

Wann kommt endlich meine - bislang daheim selbstgefertigte - Lieblingspizza ins Regal ??

Ey, Doc Oetker, hear THIS :

Deutschland schreit nach einer :

PIZZA MIT BLUTWURST, ANANAS, SARDELLEN, THUNFISCH, ZWIEBELN UND SENF

Frisch ans Werk, Ihr Oetkers...

mia-maria on :

ihgitt!!

roteroktober on :

und als Gratisbeilage die VOLKS.KOTZTÜTE

Shopbloggerleser on :

Für die VOLKS.KOTZE , wenn man zu viel url=http://www.shopblogger.de/blog/archives/10026-Volks.Bolognese.html/]VOLKS.BOLOGNESE![/url] gegessen hat?

Blogolade on :

Und immer schön den Punkt im Namen unterbringen, damit auch die Internetjunkies die Pizza kaufen.

Mich schreckt die Blöd schon genug ab, dass ichs nicht kaufen würde.

Ceekay on :

Volks.Verdummung

tyler on :

Okay, okay: Es war also kein Scherz der Blogosphäre.

Aber kann es sein, dass Dr.Oetker und Bild da einige Blogger unfreiwillig für eine virale Kampagne eingespannt haben?
Wenn man nach "Volkspizza" googelt find ich jedenfalls zwei Sachen bemerkenswert:
-Die vielen Einträge in Blogs zu dem Thema
-Das völlige Fehlen des Themas auf den Seiten von Dr.Oetker und Bild
Irgendwie seltsam das Ganze

Acervisia on :

Das ist genauso wie die Volkszahnbürste von oral B
http://www.bild.de/BILD/ratgeber/partner/2009/oral-b/volks-zahnbuerste/artikel/1-dt-hat-getestet/endlich-strahlen-alle.html

und das Volksnotebook von DELL
http://www.bild.de/BILD/digital/partner/2009/dell/artikel/prozessor/intel.html

Beide Firmen sind für mich damit gestorben. Die Volks.Verdummung so voran zutreiben ist echt unter jedem Niveau

Daniel on :

Gabs da nicht sogar noch das Volks.Auto von VW?

Pumi on :

Wenn du die Idee kein Stück originell findest, warum um alles in der Welt machst du dann Werbung (incl. übergroßem Farbbild) dafür?

Bei mir wird es die Volks.Verdummungs.Pizza nie geben. So viel Gewinnspanne können die mir garnicht bieten, dass ich mich so weit herab lasse. Und Werbung dafür werde ich schon gleich garnicht machen!

Luis on :

Ist die Pizza auch mit so einem Salami-Stärke-Imitat und Analog-Käse Belegt und ist der Bodenbelag aus Cellusose-Stärke-Viskose?

Pestilence on :

Ich hoffe das findet Stiftung Warentest schnell heraus. Interessiert mich sehr, was sie dem .Volk da verkaufen.

h0ppelhase on :

Geht es nur mir so, oder habt ihr auch ein komisches, ungutes Gefühl, wenn immer stärker dieses "Volks"-Gedöns aufkommt. Das klingt sehr nazi-bräunlich. Und wer weiß, vielleicht benennt Springer seine Zeitung ja demnächst in den "Völkischen Beobachter" um ...

Jörg on :

Das geht nur dir so.
Bei Volkswagen, Volksbank, Volksmusik und bestimmt noch einigen mehr hat ja auch niemand ein Problem. Volk ist ein alltäglicher Begriff und für die Marketingmenschen eine gute Gelegenheit "für alle" in einer Silbe zu transportieren.
Ich bin außerdem der Meinung, dass man ein Produkt von der Werbung unabhängig beurteilen sollte.

Nisaausgeloggt on :

nö, wir sind schließlich ALLE ein Volk, hat doch mit Nazi nix zu tun. Versteh nicht, wie man da überhaupt draufkommen kann.

Erklärbär on :

Geht es nur mir so oder mag linke Zecken wirklich keiner? Komm mal klar im Leben...

nastyKitten on :

"Geht es nur mir so oder mag linke Zecken wirklich keiner? Komm mal klar im Leben... "

Ja, genau, Erklärbär - komm mal klar im Leben.
Menschen mit parasitären Insekten gleichzusetzen ist noch viel bräunlicher als das vorhin angeprangerte Volks-Gedöns.
Aber scheinbar ist braun ja wieder schick...

Mann, mann, mann...

Erklärbär on :

Braune Socken sind jedenfalls hübscher als deine tiefroten Socken.

Also geh wieder Steine werfen und Andersgläubige verklopfen. Oder alternativ Drogen dealen oder was ihr linkes Volk noch so treibt...

nastyKitten on :

Erstens ist rot wesentlich hübscher als braun und zweitens bin ich fasziniert, wie du von meiner Ablehnung einer braunen und menschenverachtenden Gesinnung (Stichwort Zecken (oder waren's doch Ratten und Schmeißfliegen?)) sofort auf eine tiefrote Gesinnung meinerseits schließt.
Du hast dein Feindbild fest im Kopf, ja?

Erklärbär on :

Ach, die Kombination mit dem chronischen Anti-Nazi-Reflex ist ziemlich einzigartig und nur unter euch linken Zecken verbreitet.

der_wahre_pop on :

Nicht aufregen, Bärchen. Sind doch nur die üblichen Volksidioten Vollidioten. ;-)

Erklärbär on :

Hast recht, Kalli. Aber dieses linksradikale Volk bringt mich immer wieder zur Wallung. Oskar sei Dank ist solches Pack inzwischen ja leider sogar wieder gesellschaftsfähig geworden.

nastyKitten on :

Ich hoffe für dich, dass du nur ein Troll bist und das nicht ernst meinst. Ansonsten müsste man ja über eine Meldung beim Bundesverfassungsschutz nachdenken...

Erklärbär on :

Die beobachten euch doch schon längst? Oder was willst du melden? Dass ich linke Zecken bedenklich finde? Das wissen die doch schon, sehen sie ja auch so.

nastyKitten on :

Ich bewege mich mit meinem Gedankengut innerhalb der freiheitlich-demokratischen Grundordnung, du ganz offensichtlich nicht.
Erschreckend finde ich, dass du gar nicht zu merken scheinst, wie menschenverachtend deine Ausdrucksweise ist. Noch erschreckender, dass sich auch noch Leute finden, die dir dafür applaudieren.

Mir wird das hier jetzt jedenfalls zu dumm. Ich gehe mal schlafen, damit ich morgen Früh den Wecker höre.
Irgend jemand muss ja arbeiten gehen, damit Eure Rente gezahlt werden kann.

der_wahre_pop on :

Dann melde es doch, du Brabbeltüte. Du tust es ja doch nicht. Blablabla ist alles, was von Dir bleibt.

nastyKitten on :

Und auch an dich einen herzlichen Gruß.
Erfrischend, wie du in der (vermeintlichen) Anonymität des Internets mit Beleidigungen um dich wirfst. An dein großes Vorbild kommst du allerdings noch nicht heran. "Brabbeltüte" ist doch noch eher schwach, das kannst du sicher besser.

Sehr gelungen auch deine Einschätzung meiner Persönlichkeit - sicher sehr treffend, da wir uns privat ja so gut kennen... *lacht*

tyler on :

kann man eigentlich noch kürzer denken als von "Volk" zu "Nazi"?
Volkswagen, Volksbegehren, Volkshochschule, Volkslied, Völkerball
"Wir sind das Volk" bis "Power To The People"

Jonas on :

Zumindest bei Volkswagen ist diese Assoziation historisch gesehen nicht ganz falsch... ;-)

Ansonsten stimme ich dir voll und ganz zu.

Hanno on :

Ich verstehe immer noch nicht was der Unsinn soll in jedem Discounter gibt es Pizzen im Zweierpack für grad mal 1,35 pro Pizza oder wozu der Schwachsinn.

Neasy on :

Und ich verstehe nicht, worum sich hier so alle aufregen.

Erbsenzähler on :

Ich hab nichts gegen die Aktion..
Gerade die Oetker Pizzen sind meine Favoriten bei der Auswahl der TK Pizzen, ganz nebenbei sind die von Wagner auch okay.


Nur was garnicht geht sind die billig Pizzen vom Discounter, die haben nach dem Backen solch einen schweineharten Boden - mögen die auch noch so günstig sein im vergleich - geniessbar sind die nicht !

Hanno on :

Sehe ich völlig anders, die TK Pizza von Oetker schmeckt viel zu salzig und der belag ist grundsätzlich schlecht abgeschmeckt. Discounter-Pizzen, vor allem die von Plus sind da höufig besser. Aber ich esse jetzt eh nur noch selbstgemacht seit ich mir so ein super rundes backblech mit löchern drin geholt habe da wird die pizza geil knusprig und schmeckt 5 mal so gut wie gekaufte

Manfred on :

Die Idee ist sicherlich nicht Originell, aber eine Pizza für 1.5? super! Ich bin dabei! Dr Oetker pizzen sind sowieso ganz in ordnung.

MHD on :

Deswegen heisst die auch Volks Pizza, weil´s eben billiger ist als sonst und es sich jeder leisten kann und die Bild bekommt so ´ne super Werbeaktion neben bei. :-(

Klabund on :

ekelhaft. wirklich.
wenn ich das wort "volk" schon höre, bekomme ich in diesem versagerland das kotzen.
um auf etwas stolz zu sein, dann sollte man vorher auch was dafür geleistet haben... und die bloße nationalität ist sicher nichts, worauf man stolz sein kann.
fehlt noch die deutschlandfahne auf der verpackung, um das kotzen noch vor dem verzehr zu garantieren...

Weißzahn on :

In welchem Land müsstest Du denn nicht kotzen? Das würde mich mal interessieren.

Jörg on :

Da recht viele Leute unsere Staatsbürgerschaft anehmen wollen, kann es so schlecht um unsere schöne Nation garnicht bestellt sein. Jedem anderen steht es frei, auszureisen und sich ein Land zu suchen, das eher seinen Idealen entspricht.

stump on :

Das Logo ist doch schon schwarz-weiß-rot.

flochen on :

Eigentlich mag (liebe!) ich Dr.Oetker-Pizzen ja und probiere gern auch neue aus. Aber den Schund hier werde ich garantiert nicht kaufen, sollte er auch noch so gut schmecken. Würde ich mich an der Kasse ja schämen.

Marion on :

Zum Glück nur für kurze Zeit!

gill on :

Es wunderte mich nicht, wenn der Käse aus Schlachtabfällen, die Salami aus Molkereiabfällen und der Boden aus den Abfällen der beiden vorgenannten Produktionsprozesse hergestellt worden wäre. Bliebe nur noch die Frage nach den Tomaten.

der_wahre_pop on :

Da empfehle ich den Film "Brust oder Keule" mit Louis de Funès. :-)

Marcel Dunkelberg on :

34h hab ich dieses WE auch gearbeitet.. ist also nicht nur das Los der Selbständigen.

Andreas on :

:-O

Wenn du ein "ganz normaler" Arbeitnehmer bist, empfehle ich dir dringend einen Blick ins Arbeitszeitgesetz und einen Kontakt zu deinem Betriebsrat...

Marcel Dunkelberg on :

Ja, leider am Stück... aber das war auch eine etwas dringliche Angelegenheit. Server-Crash.

Mc on :

Für € 30.000,- netto im Monat muss man eben ab und zu auch mal Leistung zeigen.

Bauchvoll on :

Diese ganze "Volks" Aktionen von Bild gehen mir einfach nur auf die nerven! Was die unter dem namen schon alles versucht haben zu verkaufen ist wirklich unter aller Sau. Und scheinbar gibt es immer noch welche die darauf reinfallen!

Sarah on :

Also ich fand die lecker.. Hab sie mal zum probieren gekauft.. Warum auch nicht?!

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.